Scheinschwanger OP?

...komplette Frage anzeigen

7 Antworten

den OP Vorschlag hat er wohl gemacht, weil jede Scheinschwangerschaft das Brustgewebe reizt, was wiederum das Tumorwachstum begünstigt.

Sollte es häufig und lange vorkommen, das die Hündin scheinschwanger ist, wäre es zu überlegen.

Mit der OP ist das so eine Sache: Zum einen kann es sein, dass dein TA nur Geld verdienen will. Andererseits neigen Hunde, die schon mal Scheinschwanger waren dazu, wieder Scheinschwanger zu werden. Die OP wäre - wenn ich richtig liege - eine Kastration, d.h. deiner Hündin würde die Gebärmutter entfernt werden. Manchmal ist das der einzige Weg, wenn dein Hund nicht dauerhaft Medikamente bekommen soll oder das mit dem Spielzeug dauerhaft nichts bringt. Frage bei einem anderen TA nach.

ich habe 3 hunde und alles weibchen,davon war meine jacky hündin scheinschwanger und hat eine spritze bekommen (etwas schmerzhaft) und gut. bei ihr kam milch und alle symtome die eine schwangerschaft auch hat und sie hat immer ihre stofftiere gesammelt und bemuttert,die mussten wir alle weg nehmen,denn das fördert nur die symtome ,also stofftiere ggf weg nehmen und dich viel beschäftigen,das hat bei unserer sehr gut gewirkt und sie wurde nicht so depressiv.eine op ,in dem alter ist es nicht mehr ratsam und das tier leidet nur,es ist doch eh klar ,das es keine junge gibt ,oder? hol dir besser eine 2 meinung ein und vielleicht erfährst du dadurch auch andere möglichkeiten für das tier,wäre ratsam. ich weiß nicht wie du dich entscheidest ,wünsche dir aber ganz viel glück.

CaroValo 25.01.2012, 11:41

das mit den stofftieren macht sie ja nich... aber versucht sich immermal ein nest zubauen und kratz dauernd am sofa....

0

Hallo,

Warum hast du denn nicht direkt deinen Tierarzt nach seinen Agründen dafür gefragt? Wenn dir verschiedene Tierärzte dazu raten, dann solltest du das Ganze schon ernst nehmen.

Häufige Scheinträchtigkeit ist nicht nur für dich anstrengend. Dein Hund leidet nicht nur psychisch unter häufiger Scheinträchtigkeit, es kann auch zu Gebärmuttervereiterungen kommen und das Krebsrisiko (Gesäuge- und Gebärmutterkrebs) erhöht sich deutlich.

Dein Tierarzt weiß schon wovon er spricht. Solltest du an seiner Kompetenz zweifeln könntest du in Erwägung ziehen den Arzt zu wechseln. Sprich doch nochmal mit dem Tierarzt und wägt gemeinsam Für und Wider ab.

Mit dem einfachen Wegnehmen des Spielzeuges wird das Ganze allerdings nicht erledigt sein. Dein Hund hat schließlich eine hormonelle Störung, die ihn zu seinem (bzw. Ihrem) abweichenden Verhalten zwingt.

Alles Gute!

Meine Hündin war auch scheinträchtig.Nach langer Tabletteneingabe ging es schließlich weg. Wir haben sie dann kastrieren lassen. Eine Scheinträchtigkeit ist immer eine Belastung für den Hund,genauso,wenn sie jedesmal läufig werden. Daraus kann auch Gesäugekrebs oder eine vereiterte gebärmutter entstehen.

Jenny1004 25.01.2012, 11:34

jupp das stimmt wenn der hund jedes mal wenn er läufig is danach scheinschwanger wird dann kann der hund krebs bekommen

0

Merkwürdigen arzt hast du, das die ab und an Tabletten verschreiben kenn ich zwar aber es reicht eigentlich wenn du ihr das Spielzeug wegnimmst, wird zwar für maximal eine Woche noch depressiver aber das vergeht dann auch wieder und sie ist normal.

ach tabletten und op??? wads hastn du für ein tierarzt??? hatte scho mehr hunde die scheinschwanger waren.... einfach das ganze spoielzeug wegnehmen (weil die denken das is ihr baby) dann wird der hund zwar paar tage traurig sein aber dann is es auch wieder vorbei...

CaroValo 25.01.2012, 11:30

die tabletten haeisen Contralac die hab ich bekommen weil mein hund schon länger als üblich scheinschanger ist

0
Jenny1004 25.01.2012, 11:32
@CaroValo

sry mit tabletten kenn ich mich leider nicht aus ich weiß es eben nur von meinen eltern und meiner schwester die hunde waren auch scheinschwanger.... hast du denn shcon alle spielsachen weggenommen oder schleppt er immer noch irgendwas mit sich immer rum? wenn ja wirklich alles wegnehmen

0
CaroValo 25.01.2012, 11:33
@CaroValo

war auch bei 5 verschiedenen ta und alle meinen das gleiche...

0
CaroValo 25.01.2012, 11:34
@CaroValo

also mit spielsachen is bei ihr pberhaupt nix.... aber sie bersucht immer netser zubauen

0
Jenny1004 25.01.2012, 11:35
@CaroValo

hmmm ok wollt ich etz grad noch fragen ob dir dir shco ne zweite meinung eingeholt hast von nem andern tierarzt. aber wenn du shco bei so vielen warst dann werden die wohl leider recht haben :(

0

Was möchtest Du wissen?