Scheinehe.....was tun?!?!?!?!?

... komplette Frage anzeigen

5 Antworten

Das wird kompliziert. Scheinehen sind in Deutschland strafbar, d.h. sie hat sich strafbar gemacht. Ist dein Bruder wissentlich diese Scheinehe eingegangen, hat er sich auch strafbar gemacht. Ich fürchte, da hilft nur der Weg zum Anwalt.

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Eine Scheinehe wäre dein Bruder eingegangen, wenn er dafür bezahlt worden wäre.

Er kann den ganz normalen Weg der Scheidung gehen - ob das allerdings der Frau die Aufenthaltserlaubnis nimmt, kann ich nicht beurteilen.

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Maraliee 19.03.2012, 13:19

Er muss nicht dafür bezahlt worden sein. Viele tun es auch aus Mitleid einfach so. Eine traurige Geschichte wird erzählt, er bekommt Mitleid und willig der Ehe ein.. Dafür muss kein Geld fließen

0
MrsSascha 19.03.2012, 13:21

Eine Scheinehe liegt nicht nur vor, wenn der Bruder bezahlt worden wäre. Sie liegt auch vor, wenn die Ehe ausschließlich zur Erlangung des Aufenthaltsrechtes eingegangen wurde. Eine Bezahlung ist dafür nicht vonnöten, allerding ließe es sich dadurch eher beweisen.

0

Normal...erst nen deutschen angeln, heiraten und schwängern lassen (Unterhalt). Dann abhauen und abkassieren. Herzlichen Glückwunsch. Ihr könnt absolut nichts dagegen tun.

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Scheidung einreichen,vieleicht versuchen die Ehe Anulieren zu lassen und Vaterschaft anzweifeln !

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

DuDaDi 19.03.2012, 13:16

Und dann wird sie zurückgeschickt?

0
Maraliee 19.03.2012, 13:18
@DuDaDi

kommt drauf an. Wenn das Kind hier geboren wird nicht. Wenn das Kind nicht hier geboren wird ja.

0
tipps4scheidung 19.03.2012, 13:18
@DuDaDi

Wird sie definitiv nicht, sie ist schwanger!!! Sie ist schwanger geworden, damit man sie NICHT zurückschicken kann...

0
MrsSascha 19.03.2012, 13:18
@DuDaDi

Worum geht es dir? Dass dein Bruder ohne größere Schäden aus der Sache rauskommt, oder deiner "Schwägerin" an den Karren zu pinkeln?

0
StephN 19.03.2012, 13:19
@DuDaDi

kann durchaus sein ! Kann aber auch sein das sie jetzt aus humanitären Gründen hier bleiben darf weil als Alleinerziehende Mutter im Irak könnte sie Verfolgung ausgesetzt sein !

0

Bei der Aufsichtsbehörde melden und überprüfen lassen. Scheiden lassen, Vaterschaft anzweifeln

Ansonsten Pech gehabt.

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Was möchtest Du wissen?