Scheinehe geht nur mit unverheirateten?

... komplette Frage anzeigen

3 Antworten

Das ist quatsch. der mann darf auch schon mal verheiratet gewesen sein, er muss aber zum Zeitpunkt der Hochzeit geschieden bzw unverheiratet sein. eine scheinehe wird ja, da sie illegal ist, wie eine normale ehe vollzogen. Also gibt es für eine scheinehe auch keine besonderen Regelungen

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung
Kommentar von oppenriederhaus
13.04.2016, 00:46

 eine scheinehe wird ja, da sie illegal ist, wie eine normale ehe vollzogen.

Kannst Du das bitte mal erklären ?

0

Eine Scheinehe wird in Deutschland strafrechtlich verfolgt und ggf. der ausländische Partner ausgewiesen.

Vergiss den Gedanken daran mal ganz schnell.

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung
Kommentar von Cityb
13.04.2016, 00:54

Es geht nicht um mich, mein Freund arbeitet in fluchtlingsheimen und wird mit angeboten überhäuft. Nun war meine Überlegung ihn zu heiraten um eine scheinehe zu verhindern. Ich war bis jetzt immer gegen eine hochzeit aber nach 10 Jahren Beziehung und um eine scheinehe zu verhindern würde ich mich eventuell darauf einlassen. Deshalb frage ich

0

Das geht mit jedem Deutschen der nicht verheiratet ist.

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung
Kommentar von Cityb
13.04.2016, 00:39

Also auch mit geschiedenen? 

0

Was möchtest Du wissen?