Scheinbar wollen mich meine Freunde nicht mehr, habt ihr einen Tipp?

... komplette Frage anzeigen

1 Antwort

Hey, ich würde mich einfach mal etwas zurückziehen und weniger sagen, auch wenn man sich dann oft ausgeschlossen fühlt. Wenn sie etwas bemerken und nachfragen, was mit dir los ist, dann sag ihnen doch, was du fühlst und ob du etwas falsch gemacht hast oder ob ihnen was an deinem verhalten/dir stört. Falls sie dein ruhigeres verhalten nicht bemerken, dann geh du auf sie zu und sprich sie an. Was hast du schon zu verlierern?! Ach ja, und wenn sie sagen, dass sie das und jenes an dir stört, dann geh auch darauf ein und gib ihnen recht, wenn sie recht haben oder frag konkret nach, was sie damit meinen. Wenn du aber nur so eine oberflächliche antwort bekommst, dann brauchst du dich nicht mehr mit ihnen abgeben. Sowas sind keine Freunde. Wenn sie dir ehrlich sagen, was schief läuft, dann schon und du kannst dich verbessern. 

Viel Glück ;)

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Was möchtest Du wissen?