Schein zum Security! Nur wie?

3 Antworten

Moin.

Grundlegende Voraussetzung für den Sicherheitsdienst ist ein mehrtägiger Lehrgang mit anschließender Prüfung. Dieser Lehrgang wird Paragraf 34 genannt, weil seine rechtliche Grundlage der §34a GewO (Gewerbeordnung) ist.

https://www.gesetze-im-internet.de/gewo/__34a.html

Durchgeführt werden die Lehrgänge in der Regel von der lokalen Industrie- und Handelskammer IHK sowie ggf. durch einige privatwirtschaftliche Ausbildungseinrichtungen, in Köln z.B. der Adlerwache.

http://www.awsz.de/weiterbildung.html#vorbereitung

Wer bei Dir lokal entsprechende Lehrgänge anbietet und welche Förderungsmöglichkeiten bestehen, erfragst Du am Besten bei Deiner zuständigen IHK.

http://www.ihk.de/#ihk-finder

ASRvw de André

Wenn Du Deine Frage als vollständigen Satz formuliert hättest, könnte man sie vielleicht beantworten. So ist sie unverständlich.

Google ist Dein Freund:

Lehrgang Sachkunde 34a (Dein Bundesland)

sollte weiterhelfen.

Was möchtest Du wissen?