Scheidung...Erbe,Zugewinn in der Ehe?

...komplette Frage anzeigen

3 Antworten

Das Erbe wird deinem Anfangsvermögen zugerechnet und fällt somit nicht in die den Zugewinn. Damit soll sichergestellt werden, dass das Erbe auch dem zufällt und bei dem bleibt, der geerbt hat. Das einzige, was von dieser Erbschaft in den Zugewinn fällt, ist eine Wertsteigerung während der Ehezeit, z. B. bei Immobilien

http://www.scheidungsfix.de/blog/erbschaft-als-zugewinn

Du hast das alleine geerbt. das wird definitiv nicht als zugewinn gerechnet. es sei denn, dass im testament steht, dass ihr als familie erbt. sonst ist es alleine dein vermögen. alles andere, was erwirtschaftet wurde, ist als zugewinn anzusehen.

Es ist Zugewinn und wird auch so behandelt.

StupidGirl 02.05.2012, 11:11

Quatsch, das ist ein weit verbreiteter Irrtum, hält sich aber hartnäckig

0
Destroyer69 02.05.2012, 11:12

woher hast du dein juristisches fachwissen??? aus ner glaskugel, joyce123 ???

0
joyce123 02.05.2012, 11:25
@Destroyer69

Ich benutze nur Kristallkugeln, bei denen ist die Sicht klarer! ;-)

0
StupidGirl 02.05.2012, 11:32
@joyce123

dann solltest du sie mal putzen, so klar ist die Sicht wohl doch nicht :-))

0

Was möchtest Du wissen?