Scheidung mit einem Ausländer!

3 Antworten

Nachdem sie hier noch als verheiratet gilt und sich scheiden lassen möchte, sollte sie umgehend einenFachanwalt für Familienrecht aufsuchen. Das "amtliche Schreiben" dürfte wahrscheinlich eine Zustimmung zur Scheidung sein. Hier könnte dann die Scheidung nach deutschem Recht durchgeführt werden. Damit dies schneller über die Bühne geht, wäre es sinnvoll, wenn der Ex-Mann einen sogenannten Zustellungsbevollmächtigten benennt, der für ihn die amtliche Post entgegennehmen kann bzw. ein Nachweis über den unbekannten Aufenthalt des Ex-Mannes vorgelegt werden kann, damit die amtlichen Schreiben dann öffentlich zugestellt (Frist: 1 Monat) werden können. Ansonsten dürte sich das Scheidungsverfahren wegen der Zustellung an den Ex-Mann in die Länge ziehen.

Sie sollte zu einem Rechtsanwalt mit Schwerpunkt Scheidungen gehen u. die Geschichte schildern. Es gibt auch Scheidungen, wo der Ehepartner nicht anwesend sein muss (wie in ihrem Fall...nicht mehr auffindbar). Vielleicht ist er ja auch tot? Oder er koennte fuer Tot erklaert werden, wenn er nicht mehr auffindbar ist? Egal - auf alle Faelle zum Rechtsanwalt.

ich bedanke mich bei Euch!

ich gehe davon aus, dass ihr Mann in Indien zweites Mal geheiratet hat, weil das ja typisch für Indern ist....

so was sollte sie in diesem Fall machen?

und kann ihr dieser amtliche Brief aus Indien irgendwie helfen?

LG, Silvia.

Philippinerin ist noch mit einem Südkoreaner verheiratet (haben ein Kind), wollen nun die Frau und Kind nach Deutschland holen (mein Bruder heiratet sie)?

Eine Philippinerin ist noch mit einem Südkoreaner verheiratet und hat mit dem einen zweijährigen Sohn welcher noch nicht sprechen kann. die Philippinerin liebt den Südkoreaner aber nicht mehr sondern meinen Bruder. Die Philippinerin hat keine südkoreanische Staatsbürgerschaft und nun wollen meinen Bruder und die philippinerin heiraten. Und sich von dem südkoreaner trennen. 

Der Südkoreaner ist mit der Scheidung einverstanden aber er hat den Pass von dem Kind versteckt, weil er nicht will dass sein eigenes Kind nach Deutschland geht. Der Anwalt der Philippinerin hat gesagt dass das Kind keine Chance hat nach Deutschland zu kommen es sei denn der Vater also der Südkoreaner ist Schläger, trinker oder so. Jetzt frage ich euch ob es noch eine einen anderen Weg gibt wie das Kind nach Deutschland kann. Natürlich ein legaler Weg.

PS der Mann hat die Philippinerin vor ein paar Wochen sogar schon geschlagen.

PPS: die philippinerin braucht ja das alleinige sorgerecht und der mann will das nicht rausrücken weil er sein kind nicht verlieren will

...zur Frage

welche unterlagen benötige ich um eine ausländische scheidung in deutschland anerkennen zu lassen?

hallo ihr lieben,

ich habe mich in den USA von meinem mann scheiden lassen. die scheidung muss aber in deutschland anerkannt werden. welche unterlagen benötige ich dafür? ich habe gelesen, dass ich von Ihm eine beglaubigte passkopie brauche, habe aber keinen kontakt mehr zu ihm, da für ihn (in amerika lebend) die scheidung ja schon gegessen ist.

lg

...zur Frage

Scheidung indische par in deutschland

Hallo . ich bin Inder und Lebe in Deutschland Mit Indische pass un deutsche Familie Aufenthaltstitel .
ich bin in Indien mit Inderin Geheiratet . nach Hoch seit wir haben uns seit 1 Jahre nicht gesehen . Danach habe ich die Frau hier in Deutschland gebracht da nach 3 Monate seit 11 September 2013 haben wir uns wider getränt weil wir haben hier Scheidung Lassen Entschieden .
jetzt seit mehr alles ein Jahre sie lebt in Indien zu ihre Eltern und so ... wir haben Keine Kontakte und Möchte Auch Nicht .
wer kann mich helfen ohne Probleme hier zu Scheidung Papiere Von Gericht zu Hollen .

...zur Frage

Mein Mann u ich wollen die scheidung u er will mir das vierjährige kind wegnehmen, hat er chancen?

ich bin körperbehindert. werden dadurch seine chancen erhöht?

...zur Frage

Guten Tag! Nach dem Scheidung muss mein Mann zurück nach Heimat?

Guten Tag!Am 6 März 2015 bin ich in der Ukraine mit einem ukrainischem Mann geheiratet(ich habe deutsche Pass). In Dezember 2015 ist mein Mann nach Deutschland gekommen(Familienzugsamenführung zum deutschen Kind). Am Januar 2016 haben wir die ehe in Deutschland anerkennen lasen.Wir haben kleine Tochter.Die frage ist wenn ich mit meinen Mann scheiden wollen muss er wieder zurück nach Ukraine oder wegen Kind kann er in Deutschland bleiben?Ich möchte kein Kontakt zwischen Vater-Kind brechen.P.S. Entschuldigung für die Fehler und Sprache.

...zur Frage

Wie lange zahlt man Unterhalt (und weitere Fragen) nach der Scheidung?

Mich interessiert es wie lange der ex Partner Unterhalt für den anderen ex Partner zahlt. Spielt dabei die Rolle wie lange man verheiratet war?

Beispiel: Wenn ein Paar z.b. nur 1 Jahr lang verheiratet war und danach sich getrennt hat. Der Mann hat während der Ehe 2000 netto verdient und verdient weiter so viel. Die Frau verdient nichts. Aber vor der Ehe hat sie 1000 verdient. Hat sie dann Recht auf Unterhalt? Gibt es eine mindestzeit für verheiratet sein um unterhalt zu bekommen?

...zur Frage

Was möchtest Du wissen?