Scheidung .. Darf meine noch frau einfach ausziehen ( eigentum ) und die kinder mitnehmen?

6 Antworten

Sie hat die gleichen Rechte, wie Du. Also schalte sofort den Anwalt ein und unterbinde, dass sie die Kinder aus ihrem gewohnten Umfeld rausnimmt. Es reicht eine vorläufige Verfügung, die Dir das Aufenthaltsbestimmungsrecht bis zur endgültigen Klärung überträgt. Das kannst Du aber ohne Anwalt nicht durchsetzen. Wichtig ist, dass Du dem Anwalt sagst, dass die Große nicht zur Mutter will, weil sie ein Alkoholproblem hat. Nur äußerst wiederwillig werden durch das Fam.Gericht Geschwister getrennt.Noch was, wenn sie die Trennung will, lass sie ausziehen. Denn wenn Du gehst, verwirkst Du Dein Recht, dass Haus weiter zu nutzen!!!

Ich würde vorschlagen, dass ihr euch gleich auf eine Regelung einigt, wer wann die Kinder hat.

Die Trennung kannst du nicht verhindern. Wenn du die Wohnung willst, kannst du sie wohl behalten.

Eine Freundin von mir hat eine Wohnung in derselben Strasse wie ihr Mann (oder ex-) gefunden, und die Kinder waren lange Zeit eine woche bei ihr, eine Woche bei ihm.

So eine Lösung scheint mir gut, da sie den Kindern die Möglichkeit gibt, mit beiden Eltern im Kontakt zu bleiben, und ausserdem können sie selbst dann eher entscheiden, wann sie bei wem sind, anstatt dass das ihnen aufgezwungen wird...

Darf sie nicht gemeinsam gekaufte sachen ebenso wie das haus darf sie nicht einfach mitnehmen genauso wenig darf sie dich vor die tür setzen und die kinder darf sie auch nicht gegen deinen willen mitnehmen ...aber guck das du dich beim anwalt meldest und zwar schnell

Was möchtest Du wissen?