Scheidung Wohnung fur mich?

...komplette Frage anzeigen

5 Antworten

Hallo,

in einer Ehe gibt es Höhen und Tiefen, man muss versuchen, diese gemeinsam zu meistern. Es ist nicht alles Sonnenschein oder Friede, Freude, Eierkuchen. Man darf nicht wegen der erst besten Auseinandersetzung die Flinte ins Korn werfen und aufgeben, das ist zwar die einfachste Lösung, aber ihr solltet schon allein wegen dem Kind versuchen, diese Ehe zu retten. Das KInd leidet am meisten unter einer Trennung, das muss dir bewusst sein, obwohl es am wenigsten dafür kann, das hat es nicht verdient.

Wenn du deiner Frau verzeihen willst, geht zu einer Eheberatung, vielleicht war es auch nicht so tragisch, wie du angenommen hast, vielleicht fehlt ihr nur der parnerschaftliche Rückhalt, den sie momentan nicht hat, weil du den ganzen Tag bei der Arbeit bist. Die Verantwortung für so ein Kind den ganzen Tag zu übernehmen, ist nicht so einfach, wie du denkst. Es fehlt die Ansprache, es fehlt der Rückhalt, irgendwann fällt einem die Decke auf den Kopf, man braucht Freunde, einen Partner, der einem zur Seite steht und wenn der Mann nicht da ist, dann sucht man sich Freunde oder Gleichgesinnte.

Versuch deine Ehe zu retten, setzt bitte alles daran. Es wäre so schade.

Kommt darauf an, welche Wohnung du dir vor allem leisten kannst? Du mußt Unterhalt für das Kind zahlen u. wahrscheinlich für deine Exfrau auch?wie willst du das machen, die Kleine immer zu dir, du arbeitest doch! einen Anwalt brauchst du für die Scheidung u. die kostet auch!

Da ihr verheiratet seid, habt ihr beide das Sorgerecht. Wenn du deine Tochter bei dir haben möchtest, kannst du beim Familiengericht einen entsprechenden Antrag stellen. Das Gericht wird prüfen, wo die Kleine am besten aufgehoben ist.

In diesem Zusammenhang würde ich dazu raten, SOFORT die Beruhigungsmittel abzusetzen. Die Einnahme derartiger Medikamente wird vor Gericht immer gegen dich verwendet werden. Es gibt andere Strategien, um mit Trennungen fertigzuwerden.

Ich würde immer zu einem eigenen Anwalt raten, wenn bestimmte Dinge strittig sind. In eurem Fall wird das Kind sicher Thema sein, deshalb würde ich nicht an der falschen Stelle sparen wollen.

Die Größe deiner Wohnung ist abhängig davon, was du dir leisten kannst. Wenn deine Tochter bei dir lebt, ist ihre Mutter ihr gegenüber unterhaltspflichtig. Kann sie keinen Unterhalt zahlen, kannst du vom Jugendamt Leistungen nach dem Unterhaltsvorschussgesetz beantragen, welche das Jugendamt sich von deiner Frau zurückholt, sobald sie Geld verdient.

Solange Du kein ALG II beziehst - und Du Dir die Wohnung leisten kannst - gibt es keine Vorgaben hinsichtlich der Wohnungsgröße. Wenn Du die kleine bei Dir haben willst, dann solltest Du Dir einen eigenen Anwalt nehmen und über Diesen das Sorgerecht für die Tochter einklagen.

Wenn ich mir eine neue Wohnung nehme wieviel Quadratmeter darf diese haben

Wenn du arbeitest kannst du dir eine jede Wohnung nehmen die dir gefällt und die du bezahlen kannst.

sinniger fur mich alleine einen Anwalt oder zusammen?

Da muss schon jede Partei einen eigenen Anwalt haben, es geht nicht das ein Anwalt gegnerische Parteien vertritt.

die kleine hatte ich am liebsten immer bei mir

Das wird nicht einfach. Oftmals kommt ein geschiedenes Paar das geteilte Sorgerecht, bei wem das Kind lebt muss gerichtlich abgewogen und entschieden werden wenn die Parteien keine Einigung finden können.

Was möchtest Du wissen?