Scheidenpilz Wundgefühl?

3 Antworten

Manchmal ist es sogar sinnvoll zum Hautarzt zu gehen. Der hat mir mal Hydrocortisonacetat MIKROI 0,3g

Clotrimazol Mikronisiert 0,3g

Basiscreme Dac 86 29,4g aufgeschrieben und die Apotheke hat es zusammen gemischt. Hab dann Jahre später das meinen Hausarzt vorgelegt und er hat sie mir wieder aufgeschrieben.

Wenn deinem Hausarzt sagst du warst schon mal beim Hautarzt und ob er sie dir nochmal aufschreibt, macht er das bestimmt. Nach einem Tag benutzen ist es weg.. Die Creme ist wirklich die beste die es gibt.

Was ich dir empfehlen kann ich ist die michsäurekur von kadafungin. Solltest trotzdem das nochmal mit deinem Frauenarzt besprechen.

Woher hast Du diese Diagnose?

Ist das beschriebene ein Scheidenpilz?

Ich habe seit ein paar Tagen Juckreiz an der Scheide, der stärker geworden ist. Hinzu kommt ein Brennen und rissige Haut an der Scheide. Außerdem habe ich vermehrten Ausfluss und roten Ausschlag. Was könnte das sein? Im Internet bin ich auf die Symptome für Scheidenpilz gestoßen, die so wie meine klangen. Ist das nun Scheidenpilz oder nicht ? Ich habe auch diese spezielle Pilzcreme zu Hause, aber die wollte ich erst draufmachen wenn ich mir hundertprozentig sicher bin, dass es Scheidenpilz ist. Der Juckreiz ist super unangenehm und geht in ein Brennen über.Es juckt in etwa am Scheideneingang. Der Ausschlag ist rot und juckt auch und manchmal kommt etwas aus dem Ausschlag raus, wie eine Art Flüssigkeit Er zieht am Rand beider Schamlippen entlang und endet kurz vor dem Po. Durch das Jucken brennt der Ausschlag und die rissigen Stellen. Mein Ausfluss ist mehr geworden und gelblicher. Das ganze ist super nervig. Kann das ein richtiger Scheidenpilz sein? Ich komme im Monent nicht zum Arzt. Oder etwas anderes? Danke für die Hilfe im Vorraus.

...zur Frage

Was möchtest Du wissen?