Scheidenpilz?! Wie soll ich meine Mutter darauf ansprechen

...komplette Frage anzeigen

10 Antworten

Auch deine Mutter ist kein Arzt, da geht kein Weg dran vorbei. Es gibt etliche Arten von Pilzen und jeder Körper reagiert da anders. Du kannst deine Mutter fragen,ob sie dich begleitet. Sie muss aber nicht mit zur Untersuchung wenn du nicht möchtest.

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Ich verstehe zwar total, dass dir das peinlich ist, muss es aber nicht. Denn, den Pilz kann man leider sehr einfach bekommen, manche Menschen sind dafür wahnsinnig anfällig, andere kaum. Deine Mutter soll die was geben, was hilft, sie wird sich damit auskennen und auch nicht gleich irgendwelche Vermutungen, darüber wie du es bekommen hast anstellen. Denn Möglichkeiten gibt es zu viele.

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Eine Pilzinfektion der Scheide hat nur selten etwas mit mangelnder Hygiene zu tun. Im Gegenteil: Zu häufiges Waschen mit aggressiven Reinigern (manche Frauen reagieren auch auf Duschgel im Intimbereich empfindlich!) zerstört die Scheidenflora und ermöglicht Pilzsporen eine unkontrollierte Vermehrung. In einer Sache sollte Sie sich jedoch disziplinieren: Nach dem Toilettengang immer nur von vorne nach hinten wischen – ansonsten können zusätzliche Pilze aus dem Darm in die Scheide gelangen.

Du brauchst dich dafür absolut nicht schämen!

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Es gibt keine wirksamen Hausmittel, du brauchst ein Medikament (Clotrimazol).

Es muss dir auch nicht peinlich sein - mindestens die Hälfte aller Frauen hat im Laufe ihes Lebens mindestens einmal einen Scheidenpilz. Sag es einfach deiner Mutter, sie besorgt dir das Medikament. Du könntest es auch in jeder anderen Apotheke kaufen, Clotrimazol ist rezeptfrei erhältlich.

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Ich würde an Deiner Stelle doch zum Frauenarzt gehen! Ist doch nix schlimm. Denn es gibt viele Sachen die ähnlich sind.

Ich habe mal gehört, Milchsäure, wie es im Joghurt, saurer Sahne oder so, soll helfen. Aber ich würde das lieber nix ausprobieren. Dan kaufe eher Pilzcreme in der Apotheke. Die ist frei verkäuflich.

Kannst Du Dir übrigens auf dem Mädchenklo (vor war jemand mit dem Pilz) hohlen!

Ich hoffe ich konnte helfen? ::-)

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung
sommerfrage 26.03.2014, 22:14

Ach so , vergessen! Auch wenn Du da unten schwitzt und es ist dadurch feucht, können die entstehen!

Aber genaueres, weiß wie gesagt der Frauenarzt! ::-)

0

So : Mum ich habe da ein klitze kleines Problem :D Mutter: Okeee was denn? Du eiskalt:ICH HAB SCHEIDENPILZ !!!! kannst du mir irgendwas mitbringen das hilft ? Mutter: oha wie hast des angestellt bla bla bla okeee ich bring dir morgen .... mit. BÄÄM Problem gelöst man das is deine mutter ;) da muss dir nichts peinlich sein ausserdem wenn sie in der Apotheke arbeitet dann weis die bescheid wie sowas passiert wie mans behandelt (aber pass auf nich das SIE es behandelt ;D ) und den ganzen kram... hoffe du hast genug Mut es ihr zu sagen ;) (alkohol ist enthemmend ;) tipp am rande soo ) mfg lordscait

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

an dieser Stelle solltest du nicht rumdocktern wende dich an deine Mutti aber warum willst du nicht zur Gyn, ???????????????

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

gerade dann solltest du sie erst recht drauf ansprechen ^^

einen besseren ansprechpartner gibt es ja nicht ;)

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Du sagst:

"Mama, ich habe einen Vaginalpilz. Du kennst Dich doch aus. Kannst Du mir ein Mittel empfehlen oder mit bringen ?"


OMG !

Reden ist doch nicht verboten.

WO liegt das Problem?

Bist Du zu feige, drucke eine Info über Scheidenpilz aus und lasse sie "zufällig" im Bad liegen.

Info:

http://www.onmeda.de/krankheiten/scheidenpilz.html


Deine Mutter hatte das bestimmt auch schon einmal.

Deine Mutter ist diesbezüglich doch die beste Ratgeberin.

Mannomann - Kinder - Ihr macht Euch das Leben aber auch selbst schwer.

Auch als Mädchen solltest Du so viel ARSC* in der Hose haben, mit Mama zu reden.

Sonst juckt es eben ewig.

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Ist doch kein Beinbruch nimmst Schleifpapier und raspelst dir den Pilz ab und Problem gelöst

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Was möchtest Du wissen?