Scheidenpilz?Wie lange ...?

...komplette Frage anzeigen

8 Antworten

Meine Erfahrung ist: Canesten gyn ONCE funktioniert leider nicht. Zwar ist das eine nette Vorstellung: Frau muss nur EINE Tablette anwenden und dann ist alles prima. Das klappt aber meist nicht. Mein Tipp: Kadefungin Kombipackung mit 3 Tabletten, gibt es rezeptfrei in der Apotheke. Und dann ca. 1 Woche keinen GV, bis wirklich nichts mehr juckt und zwackt. Der Vorteil von Kadefungin gegenüber anderen Salben ist: Der Wirkstoff ist doppelt so hoch dosiert wie in der Canesten-Creme. Das wirkt besser. Auf jeden Fall gute Besserung!

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Also ich denke mal ihr solltet euch mind. 3 Wochen in Zurückhaltung üben -- es gibt ja noch andere möglichkeiten als den Koitus -- und eigentlich sollte Dein Freund das ganze auch mitmachen -- nicht nur Du

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung
Kommentar von Bambi1964
09.07.2013, 13:03

Jo. Sonst steckt er Dich immer wieder neu an...

0

Die Reizung könnte auch von der Pilzsalbe kommen. Du solltest auf jeden Fall zum Arzt, damit er den Abstrich nochmal überprüft. Dein Freund sollte mit behandelt werden (auch dann, wenn er keine Beschwerden hat), sonst hast du den Spaß anschließend wieder. Es ist auch möglich, dass er dich heute wieder angesteckt hat.

Zur Pflege der gereizten Haut kannst du Ringelblume-Molkefett nehmen (Drogeriemarkt). Alternativ SAGELLA Creme (Apotheke -siehe Link). Ebenso ist es von Vorteil, wenn du dich luftig anziehst (nichts enges, kein Kunstfaser-Unterwäsche) und auf keinem Fall Scheidenspülungen oder aggressive Waschgels benutzt. Sehr gut ist z.B. angesäurte Waschemulsion von Sagella:

http://www.sagella.de/sagella-med.html

Und wenn die Anti-Pilztherapie abgeschlossen ist, kannst du anschließend Milchsäurezäpchen benutzen (Beispiel: Kadefungin Milchsäurekur), damit deine Scheidenflora wieder hergestellt wird. Alles Gute!

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

"..................Kann es nun sein das der Pilz immer noch da ist oder das ich etwas falsch gemacht habe ? Denn eig müsste er doch schon weg sein ?? Wie lange hat es bei euch gedauert ?,oder soll ich nochmal zu meinem Arzt ..? "

Während der Behandlung sollte man besser auf GV verzichten - und am Ende der Behandlung sollte man noch mal prüfen lassen - ob der Pilz nun beseitigt ist oder noch nicht !

Da der Pilt ansteckend ist - sollte sich dein Freund ebenfalls behandeln lassen.

Alles Gute !

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Hat Dein Freund sich mitbehandeln lassen? Und ausserdem dauert es nur sechs Tage, in der zeit kann man sich doch MAL zurückhalten...

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Ich habe auch mal so einen Pilz gehabt. Meine Gynäkologin hat mir damals gesagt, dass man 14 Tag auf GV verzichten sollte

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Dein Freund sollte unbedingt mitbehandelt werden. Dieser Hefe Pilz mag Zucker. Google mal nach Ernährung und Hefepilzen!

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung
Kommentar von CidHighwind2
09.07.2013, 13:26

Aha. Und wie meinst Du, wird von der Ernährung beeinflusst, ob in der Vaginalflüssigkeit mehr oder weniger Zucker ist?

0

Versuchsmal mit vagiC hat mir geholfen :)

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Was möchtest Du wissen?