Scheidenpilz und Antibiotika

4 Antworten

Geh zu deinem Arzt und sag ihm , das du einen Pilz davon bekommen hast, Er soll dir ein anderes Antibiotikum verschreiben.,

25

Sämtliche Antibis können Pilz auslösen, es kommt auf das Immunsystem des Körpers an, nicht auf das Antibi...

0

Wenn Du das nächste Mal ein Antibiotikum nehmen musst, hol Dir evtl. gleich ein Milchsäurepräparat für die Scheide, damit Du dem Pilzbefall vorbeugen kannst.

Auf jeden Fall die Antibiotica zu Ende nehmen! Die Salbe lass´Dir nochmal verschreiben.Dann kannst den Arzt auch gleich fragen, ob die Aussage der Apothekerin überhaupt stimmt! Das glaub´ich nämlich nicht so recht.

Was tun bei scheiden brennen?

Vergangene hatte mich die sommergrippe erwischt und darauf hin hat mir mein Arzt Antibiotika verschrieben, dass ich dann auch einnahm. Leider habe ich von dem Antibiotika einen scheidenpilz bekommen. Den ich dann behandelt hatte mot 3 vaginaltabletten. Nach ein paar mal nachträglichem auftragen der salbe schien der pilz weg zusein und ich hatte wieder sex mit meinem freund. Jedoch kam es nicht dazu da es beim eindringen so sehr schmerzt dass wir aufhörten. Ich dachte es käme vllt noch Von dem pilz doch nun 1,5 wochen nachdem ich dachte der pilz sei besiegt hatten wir es wieder versucht dieses mal hat es geklappt doch nun hab ich im nach hinein ein brennen in der scheide.. Kennt da jem eine gute salbe oder einen guten tipp wie ich das anders los wede? :)

...zur Frage

Darf ich trotz scheidenpilz schwimmen gehen?

Ich habe dank Antibiotika-Einnahme so wie es aussieht Scheidenpilz und habe mir heute soeine Salbe dafür gekauft plus vaginatabletten. Möchte aber heute unbedingt ins Freibad. Darf ich das?

...zur Frage

Weißer dicker/bröckeliger Ausfluss?

Hallo liebe Leute,

ich habe so einen weißen dicken Ausfluss aus meiner Scheide der sieht genau so aus wie auf dem Bild da unten (habe ich aus dem Internet). Der riecht auch nicht ekelhaft oder so also hat keinen ekelhaften Geruch. Was ist das?

ich hatte 3 mal einen Scheidenpilz innerhalb 6 Monate. Vor 3 Wochen war ich wieder beim FA und sie hatte eine Rötung innen festgestellt und wir dachten wieder an einen scheidenpilz. Sie hat mir eine 6 Tage Kur verschrieben mit 6 vaginal Tabletten und einer Creme & auch natürlich einen Abstrich genommen und ins Labor geschickt, um nochmal richtig zu schauen was da ist. Da es eine Woche dauert, bis das Ergebnis da ist, habe ich die Behandlung gemacht & dann kamen auch die Ergebnisse vom FA. Ich hatte eine bakterielle Infektion. Also Bakterien aus dem Darm wurden gefunden. Also musste ich Antibiotika schlucken (6 Tage lang 2x täglich). Jz ist das ganze 1 Woche her. Ich habe auch eine Milchsäure kur benutzt von Kadefungin, um meine scheidenflora wieder aufzubauen. Jetzt habe ich eben auf der Toilette gesehen das ich einen weißen dicken Ausfluss habe, wie auf dem Bild.

ach ja, ich habe seid zwei Tagen schmerzen an meiner linken schamlippe nach dem petting mit meinem Freund. Es fühlt sich an als hätte ich da einen blauen Fleck. (Mein Freund desinfiziert sich vor dem petting immer die Hände.)

Bitte hilfeeee... ich bin wirklxih verzweifelt und habe Angst wieder so eine pilzinfektion zu bekommen..

...zur Frage

Ist das Scheidenpilz oder nur ausfluss??

Ich habe seit letzter Zeit ein jucken zwischen den Beinen und aus meiner scheide kommt so Zeug raus (siehe Bild) Deutet das auf einen Pilz hin? Ich hätte meine tage auch schon vor zwei Tagen bekommen sollen. Hängt das vielleicht damit zusammen?

...zur Frage

Scheidenpilz angst...?

Hallo! Ich habe seit paar tagen scheidenpilz und War auch schon beim Frauenarzt nur das Problem ist ich habe einen Hund zuhause. Wenn ich den Pilz behandelt habe (Salbe auftragen usw) Wasche ich mir gründlich und mehrmals die Hände. Natürlich muss ich meinen Hund verpflegen und ihm mehr mal am Tag das Wasser wechseln und essen geben.. ich habe angst das der Pilz irgendwie auf seine fressnäpfe kommt und er dadurch Mundpilz kriegen kann ist das möglich ? bzw kann das passieren ?

...zur Frage

Scheidenpilz--hilft nur die Creme?

Hallo, ich hatte vor einem halben Jahr etwa Scheidenpilz und habe mir die Salbe mit der Tablette gekauft. Jetzt habe ich nur noch die Salbe übrig und hab das Gefühl wieder einen Pilz zu haben. Ich schaff es gerade zeitlich nicht zu Arzt und ich möchte mir nur weil ich den Verdacht habe nicht schon wieder so eine Packung für 17€ kaufen da ich in der Ausbildung kein Geld verdiene. Reicht es denn wenn ich nur die Salbe drauf mache, sollte es tatsächlich ein Pilz sein?

Liebe Grüße :)

...zur Frage

Was möchtest Du wissen?