Scheidenpilz? keine ahnung! aber hilfe was ist das!

...komplette Frage anzeigen

6 Antworten

Da die Ärztin dir die Creme mitgegeben hat, würde ich sie erstmal ganz normal benutzen. Mach dir da jetzt keine zu großen Sorgen. Sowas geht auch wieder weg. Wäre es was wirklich schlimmes hätte die Ärztin sicher härtere Medikamente gegeben. Lass deine Creme erstmal wirken und in zwei Wochen wird dir deine Frauenärztin sicher sagen können wies nun aussieht. Aber vielleicht solltest du erstmal auf Sex verzichten. Nur als Vorsichtsmaßnahme.

Schlaf gut und keine sorge^^

fragepusteblume 03.12.2013, 00:56

Erstmal danke für deine Antwort. Ich habe jedoch in meinem Text vergessen zu erwähnen das sie mir keine Creme mit gegeben hat. Sie hat mich nur auf dem Stuhl eingecremt und das wars. Lg

0

hallöchen :) Also das ist erstmal nicht soo schlimm, es gibt viele mit solchen Problemen. Ich würde bis zu dem nächsten Frauenarzttermin darauf achten nicht so viel hin zu fassen oder fassen zu lassen. Einfach schonen und täglich mit klarem Wasser waschen und die Crem benutzen. Galube das ist das beste... und dan abwarten was deine Ärztin sagt. LG

Eine Scheidenpilz infektion ist sehr unagenehm , gut das du bei deiner frauenärztin warst. Die Salbe nennt sich canesten ,Kade fungin oder ein ähnliches preparat. Bephanten wird wenn dann nur in zusammenarbeit eingerieben nach anweisung des Arztes.

Ja das wird wieder alles gut werden in wenigen tagen wirst du das schon deutlich bemerken.

Wichtig ist das auch dein freund schaut ob er diese Crem braucht damit er dich nicht wieder ansteckt.

Vor allem aber soll er sich seine Hände gut waschen bevor er dich dort anfasst.

Deine Unterwäsche muss nach dem tragen bei mindestens 90 grad gewaschen werden also Kochwäsche. damit du dich nicht auf diesem weg wieder infizierst.

Gute Besserung

fragepusteblume 03.12.2013, 01:04

Erst einmal danke für deine schnelle Antwort.

Ich habe es jedoch in meinem Text vergessen zu erwähnen das sie mir keine Creme mit gegeben hat weder noch verschrieben. Ich werde korgen früh direkt dort anrufen und nachfragen.

Ich denke das werde ich meinen Freund wohl sagen müssen, ich will damit ja nicht jedesmal rumlaufen wollen, nur weil er seine Hände nicht waschen will.

Das mit meiner Unterwäsche waschen,werde ich auch machen. Dankeschön für den rat.

Dankeschön für die hilfreiche Antwort. Lg

0

Hallo, also Schätzchen...wenn du einen Scheidenpilz hättest, hätte dir die Frauenärztin ein Rezept gegeben. Was du beschreibst ist einfach ne wunde Stelle auf der Scheide, auf der sich oberflächlich Eiter durch Abschürfung gebildet hat. Die Wölbung und Entzündung spricht ebenfalls dafür.

So. Du kannst da einfach eine Salbe mit Dexpanthenol draufschmieren. Wenn sich die Sache verschlimmert, musst du nochmal zum Arzt. In seltenen Fällen kann es zu einer bakteriellen Entzündung kommen, die die Einnahme eines Antibiotikums erfordert.

Und nun zu deinem "tollen" Freund... Eine Vagina ist kein Boxsack. Wenn sie nicht feucht ist, sorgt man dafür dass sie es wird, bevor man völlig sinnbefreit daran herumrubbelt. Wenn er das nicht bringt, soll er seine Pfoten von deinem Slip lassen.

Bis die Sache verheilt ist, sollte er sowieso die Finger weglassen...

Jetzt war ich gestern beim Frauenazt und sie sagte mir irgendetwas ( was ich leider wieder vergessen habe)

Wie kann man sowas vergessen?

Ist mir ein Rätsel, echt.

Bepanthen ist eine Wund- und Heilsalbe. Also schone Dich "da unten" etwas und lasse es verheilen. ;) Du kannst Deine FA ja nochmal anrufen und nachfragen, was Du hast um innerlich Ruhe zu bekommen.

LG

fragepusteblume 03.12.2013, 00:58

Danke erst einmal für deine Antwort. Nun ja, das passiert mal. Es war auch ein ziemlich ungewöhnliches wort. Ich weiß es einfach nicht mehr. Leider.

Ich werde morgen sicher nochmal dort anrufen um zu fragen ob es normal ist und ich mir nicht doch lieber eine creme holen sollte.

Lg

0

Was möchtest Du wissen?