Scheidenpilz geht einfach nichtmehr weg?

9 Antworten

Nimm zusätzlich mal Omni Biotic Flora plus ein, dann achte auf die Ernährung, die Verdauung. Pilze lieben Zucker. Dieser hält sich auch versteckt in Limos, Ketchup usw.

Pilze sind mitunter auch auf ein geschwächtes Immunsystem zurückzuführen.

Auch Zink ( Kapseln) und Vit. C (z.B. Acerola Taler) unterstützen die Abwehrfunktion (Immunsystem) des Körpers.

Später, nach erfolgreicher Behandlung, bleibe bei Omni Biotic für den Darm = Nr. 6 sowie den Immunsystem unterstützenden Maßnahmen.

In dem Zeitraum deiner Infektion trage zusätzlich zu den Baumwollslips

Slip Einlagen ohne Plastikfolie ( luftdurchlässig) . Jedoch musst du sie schon häufig wechseln.

Viele weiter nützliche Tipps hast du ja schon erhalten.

Auch empfiehlt sich ein Abstrich machen zu lassen in einem Pilzambulatorium.

Ebenso eine Kontrolle nach der Periode. Fallweise flammt der Pilz währendessen oder danach wieder auf.

Nochmal zu FA oder Hausarzt gehen und ein anderes Medikament geben lassen.

Der Freund muss sich auch behandeln lassen, sonst steckt Ihr Euch immer wieder gegenseitig an.

Duschgel wechseln - ev. ein PH-Neutrales ohne Duftstoffe

Unterwäsche wechseln =  Baumwollunterwäsche und diese auch auf 60 - 90 Grad waschen . Ich weiß Baumwolle ist uncool, aber die "Plastik"-Wäsche sieht zwar schön aus, kann aber oft nur auf 40 Grad gewaschen werden und fördert somit u.a. auch den Pilz.

Zu enge Hosen meiden  (wenigstens für die nächste Zeit)

Alles Gute!

Hä warum ist Baumwolle uncool?

0
@misterX1985

na, ja, die schöne Spitzenauswahl  wie bei den Misch-Geweben hat man oft nicht  :-)

0

Nimm ein anderes Medikament.

Ich kenne mich damit aus meine Schwester hat sich ein Pilz auf na Toilette eingefangen.

Nimm die Creame für außen und die Zäpfchen für drinnen.

Desinfiziere dein Wc.

Dein Freund muss sich auch behandeln lassen.

Der Doc hat ihr auch so Zäpfchen gegeben um die Schleimflora wieder in Ordnung zu bringen.

Wenn man duscht greifen manche Shampoos dein Schleim an.

Wenn der kaputt ist und der Ph wert nicht stimmt bist du erst recht anfällig für Bakterien.

Wie die Zäpfchen heissen weiss ich nicht mehr war irgendwas mit Butter 😉

deine Antwort ist ja nicht gerade brauchbar. Bitte welchen Schleim greifen Shampoos an? Und was bitte ist eine Schleimflora?

Definiere das doch mal!

0

Brennen nach scheidenpilz?!

heey, also Ich hatte einen scheidenpilz den ich mit Kadefungin behandelt habe. Am sonntag habe ich mein letztes zäpfchen genommen. Montags hatte ich aufeinmal ein brennen an der scheide.. dachte der pilz ist noch da also bin ich gestern noch zur Frauenärztin. Die meinte aber der pilz ist weg und es wäre nichts zu sehen.. jetzt hab ich im internet gelesen irgendwas mit ph wert,scheidenflora und das meine scheide durch das kadefungin ausgetrocknet sein kann und deshalb das brennen. Hatte das hier jemand schon mal und kann mir helfen wie i h das brennen weg bekomme ?! Ach und auf geschlechtsverkehr verzichte ich momentan.

...zur Frage

Ist das Scheidenpilz oder nur ausfluss??

Ich habe seit letzter Zeit ein jucken zwischen den Beinen und aus meiner scheide kommt so Zeug raus (siehe Bild) Deutet das auf einen Pilz hin? Ich hätte meine tage auch schon vor zwei Tagen bekommen sollen. Hängt das vielleicht damit zusammen?

...zur Frage

abstrich wegen scheidenpilz?

also ich bin mir ganz sicher, dass ich scheidenpilz habe, denn seit einer woche juckt meine scheide und ich habe eine weiss gelblichen ausfluss, der leicht "pilzig" riecht. nun meine frage, wenn ich jetzt zum frauenarzt gehe, muss ich dann einen abstrich machen (hab total schiss davor), weil ich bin mir 100%ig sicher das es ein pilz ist.??

...zur Frage

Eventuell scheidenpilz & seit heute starke Unterleibschmerzen?

Guten Morgen
Ich habe gestern Nacht schon gefragt Weswegen meine scheide brennt, juckt und schmerzt. Die meisten tippen auf einen Pilz. Dies ist mir bewusst. Ich habe aber seit grade starke unterleibschmerzen. Hängen die Unterleibschmerzen mit dem Pilz zusammen??
( Meine Tage bekomme ich erst Ende des Monats) Weswegen ich nicht denke, dass es davon abhängig ist.

...zur Frage

Scheidenpilz über einen langen Zeitraum

Ich bin 16 habe jetzt seit mittlerweile 4-5 Jahren einen Scheidenpilz. Ich war damit auch schon 1x beim Frauenarzt, der mir auch Zäpfchen gegeben hat, die allerdings überhaupt nichts gebracht hat. Das ist jetzt ca. 1 Jahr her und seitdem war ich auch nicht wieder da, obwohl mir der Pilz ziemlich auf die Nerven geht, Kann es irgendwelche Folgen haben, wenn ich den Pilz so lange nicht behandeln lasse?

...zur Frage

Was möchtest Du wissen?