Scheidenpilz, Freund mit behandeln?

...komplette Frage anzeigen

12 Antworten

Üblicherweise 10 Tage, wenn er symptomlos war.

Bei Symptomen (Rötung, Beläge, Juckreiz, Brennen) bis zum Abklingen + 1 Woche..

Sex: In der ersten Woche gar nicht, danach bis Behandlungsende nur mit Kondom.

Das kommt auf den Pilz an :)

Rede mit deinem Frauenarzt darüber, der wird dir genauer weiterhelfen können als wir hier :)

Danke das werde ich machen :)

1

Darüber gibt euch ein Arzt auskunft. So allgemein ohne genau zu wissen was man hat kann man euch hier keinen Rat geben.

Darüber gibt Euch Dein Gynäkologe Auskunft, bzw. steht das wahrscheinlich auch auf dem Beipackzettel.

Auf jeden Fall beide behandeln. Oft genug hat er die Überraschung mitgebracht, die er in der Welt verteilt. Vielleicht ein "Geschenk" einer deiner Vorgängerinnen? Diese Pilze wachsen ja nicht im Wald!

Das kommt alles auf den Pilz an. Frag am besten deinen Frauenarzt..

Es kommt drauf an was für einen Pilz du hast , wenn es ein schlimmer ist sollte dein Freund mit behandelt werden , ist es ein gutartiger kannst du es bei einer alleinigen Entfernung belassen , wünsche Gute genesung LG

Es kommt drauf an was für einen Pilz du hast , wenn es ein schlimmer ist sollte dein Freund mit behandelt werden , ist es ein gutartiger kannst du es bei einer alleinigen Entfernung belassen

Eine interessante therapeutische Strategie. Woher hast du sie? Dr. Sommer?

0

Sch Sch Sch Sch.....

Genauso lange, wie du brauchst, um den wieder loszuwerden.

Bei dir sitzt er inner Scheide, bei ihm in der Harnröhre...

Bis zum Ende der Behandlung.

Ja, auf jeden Fall ist das erforderlich

Sorry das muss sein:

Sch-Sch-Sch-Scheidenpilz :D

0

😂😂😂

0

Was möchtest Du wissen?