Scheidenpilz + das erste mal?

5 Antworten

Hallo,

also erstmal würde ich deinem Freund davon berichten denn es gibt nix schlimmeres als wenn der Freund dann da unten ist und das dann merkt. Denn ich vermute mal (ich war zum Glück noch nicht in dieser Situation) ihn widert es ziemlich an und dann wars das erstmal mit Sex^^

Ich würde ihm das nun also erzählen und dann spontan Freitag schauen ob der juckreiz bzw. generell der Scheidenpilz weg ist oder nicht und generell selbst wenn er weg ist würde ich noch ein paar Tage bis zu einer Woche warten, weil du musst dich mal in seine Lage versetzten oder dir vorstellen er hätte an seinem Penis sowas. Ich fände das glaube ich nicht so schön wenn meine Freundin gerade Scheidenpilz hatte und ich da dann in der Nähe bin (ich meine du musst dir mal überlegen er ist da ja dann auch mit seiner Zunge).

LG

Stimmt, du hast recht. Ich will ihm davon aber auch nichts erzählen, da die meisten jungs davon wahrscheinlich nicht bescheid wissen, was genau das ist und woher es kommt, und ich wette, dass eben die meisten jungs denken, man würde sich nicht pflegen bzw. man ist krank, etc. Ich vertrau ihm zwar wirklich und rede mit ihm über alles, aber das muss er nicht wissen... ich mach einfach freitags nichts mit ihm, dann ist die sache auch schon geklärt :D vielen dank!

0
@hhhhh00

Die Wahrheit ist meistens das beste und seien wir mal ehrlich: Wenn er dich wirklich liebt bleibt er bei dir und wartet bis er weg ist ich meine er weiß dann ja, dass du dich aktiv drum kümmerst und irgendwann wird er es sowieso herausbekommen denn gerade in einer Beziehung kommt eigendlich alles irgendwann raus.

Bei einem Geständnis (egal über was) ist es nicht wichtig was du Gestehst sondern wie du es Gestehst. Auch das schlimmste kann (richtig Gestanden) auch die mildesten Auswirkungen haben (solange du vllt keine Straftat begehst) :)

1
@TememaireLP

Ja, das mag möglich sein :) er liebt mich auch, das weiß und spüre ich, und er würde mich deshalb nicht wegschicken o.Ä. :D aber unangenehm ist es mir trotzdem, nur meine mutter weiß davon bescheid :) vielleicht weiß er ja nicht mal, dass man es leicht behandeln kann und es komplett verschwindet, und ekelt sich in einer woche immer noch davor an.

0

Dann nehmt ein Kondom und du brauchst dir das Köpfchen nicht zu zerbrechen. Na dann viel Spass☺☺☺☺☺☺☺

Eine Frage hätte ich noch. Ist deine Mutter Frauenärztin. Ich arbeite stundenweise bei einer. Es gibt zig verschiedene Pilze. Zig Zäpfchen und Cremes. Eigentlich sollte man da zum Frauenarzt und nicht selber irgendwas nehmen

Also wenn dein Sex nur aus Geschlechtsverkehr besteht (wenn auch verhütet) dann Viel Spaß im Leben ^^ Außerdem fände ich ein Kondom über die Zunge gezogen nicht so geil :P

0

Nein. Ich hab gefragt ob wir zum arzt gehen können und sie meinte ich soll es einfach benutzen, da unsere frauenärztin so und so immer das selbe zeug verschreibt (ist echt so :D) und seit ich die creme verwendet habe war der juckreiz weg :)

0

Wenn man ein Kondom benutzt sollte nichts passieren, aber das Risiko, dass etwas schief geht liegt bei geschätzten 20%, sprich ihn darauf an und frag ob es für ihn ok ist ;)

Welches risiko, was kann passieren?

0
@hhhhh00

Er kann diesen Scheidenpilz auch an seinem Penis bekommen schätze ich mal bzw. da bin ich mir sogar zu 90% sicher. Und das wäre glaube ich nicht so geil, wenn es am Penis juckt ^^ Besonders wenn man dann auch noch erregt wird.

2
@hhhhh00

Ich bin kein Oberexperte aber ich bin mir sicher, dass es zu einer Übertragung der Bakterien führen kann, aber am Besten frag einen Experten, der wird deine Sorgen verringern

0

Was möchtest Du wissen?