Scheidenjucken, Joghurt zur Linderung?

... komplette Frage anzeigen

3 Antworten

Joghurt nimmt man nur zum Aufbau der Flora. Wenns juckt, ist es in den meisten Fällen ein Pilz. Den kann man nciht mit Joghurt behandeln, sondern nur mit Antipilzmitteln. Die bekommt frau rezeptfrei in der Apotheke. Salbe und Vaginaltablette (die kommt in die Scheide - nicht schlucken!) müssen konsequent angewendet und der Partner mitbehandelt werden.

Danach kann man es mit Joghurt (um den Tampon kommt man da nicht rum - es gibt aber auch fertige, die noch besser sind als schmieriger Joghurt bei Rossmann oder DM) versuchen.

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung
Kommentar von annikawerner
20.04.2016, 20:57

Ich danke dir! :)

0
Kommentar von annikawerner
20.04.2016, 20:59

Ach und noch was: wenn man einen Pilz haben sollte, juckt das immer oder kann es auch nur gelegentlich der Fall sein?

0
Kommentar von annikawerner
20.04.2016, 21:00

Danke dir :)

0

Also von Jogurt in der Scheide würde ich erst mal abraten...

Geh besser zu Arzt und lass die Ursache für das Jucken abklären. Der verschreibt dir wenn dann eine medizinische Salbe ;)

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Vielleicht hast du dir einen Pilz eingefangen. Es gibt viele die das haben. 

Gehe am besten mal zum Frauenarzt der kann dir Salbe dafür verschreiben! 

Dann geht es wieder und das jucken kann dauerhaft wieder aufhören. 

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Was möchtest Du wissen?