Scheiden Eingang geteilt!

5 Antworten

Der Arzt kann es ggf. mit etwas Vereisung durchtrennen, dann geht's auch mit dem Tampon!

Meine zweite damalige Nichte (12) hatte das selbe Problem damals, außerdem waren "die Löcher" zu klein, sodass es schon bei der ersten "Schmierblutung" Probleme gab. Der Arzt hat einfach "die Mitte" rausgeschnitten und damit war dann alles "normal" bei ihr, sah auch so aus wie bei ihrer Schwester (13) die ja ein "normales" Hymen hatte!

Da die Erfahrung zeigte, dass die "Beschneidung" gut war, würde ich Dir auch sowas empfehlen, rede mit den Eltern (Mutter) und geh zum Facharzt und lass das beheben - das geht ambulant und ist in 20 Minuten erledigt!

das ist bestimmt dein jungfernhäutchen ^^ die haben manchmal so komische formen. manche sind sogar ganz verschlossen

Das sind die Hisches Bündel die machen die Scheide feucht und das es so bleibt.Nicht einschneiden das sind Schmerzen die du dir nicht vorstellen kanst.Nichts machen lass es so wie es ist .Das haben alle FRauen,manche wissen es nicht .Wen sie zu gehen muss der FA es aufschneiden,woher ich das weiss,ich habe Arzthelferin beim FRauenaerzt gelernt vor 20 Jahren.

Wie Kann ich den jeh in meinem Leben sex haben wennich die nicht durchtrennen kann ?

0

@Ishtar66

Das Hissche Bündel besteht aus einer Ansammlung spezieller Herzmuskelzellen und ist Teil des Erregungsleitsystems des Herzens. Es liegt zwischen Herzvorhöfen und –kammern.

http://de.wikipedia.org/wiki/His-B%C3%BCndel

Mit dem Problem der Fragestellerin hat das rein gar nichts zu tun.

20 Jahre altes (vermeintliches) Wissen sollte man vielleicht noch mal überprüfen, bevor man hier so blühenden Unsinn schreibt…

0

Was möchtest Du wissen?