Scheide juckt seit 5 Tagen, was kann das sein?

7 Antworten

Vom Fragesteller als hilfreich ausgezeichnet

Das kann total viele Ursachen haben. Die Mumu ist ja ein höchst sensibles Organ.

Alles Mögliche kann Einfluss auf die Scheidenflora haben: die Hitze, Dein Blutzuckerspiegel, Hormone....

Am besten beim Arzt abklären lassen. Und nicht nur Tube Creme verschreiben lassen und raus...

Hab gelesen so Was kann auch von Antibiotika und ernährungsumstellung kommen? wenn ja geht das ja bald wieder weg oder?

1
@Diearmbanduhr

Man weiss ja nicht, was es ist und das wiederum kann Dir nur ein Arzt sagen.

0

Vielen Dank für den Stern!

0

Es könnte ein Pilz sein oder ein Ausfluss. Es könnte auch eine Geschlechtskrankheit sein und es könnte .....................................

Einfangen kannst du dir die Sachen auf Toiletten, die nicht ganz hygienisch rein sind (immer vorher die Brille mit Desinfektionstüchlein abwischen), im Schwimmbad usw.

Geh zum Frauenarzt und lass das checken. Er wird dir helfen. Es gibt Cremes und Tabletten gegen diese Dinge.

Alles Gute

Woher ich das weiß:
Hobby

Hab gelesen so Was kann auch von Antibiotika und ernährungsumstellung kommen? wenn ja geht das ja bald wieder weg oder?

0
@Diearmbanduhr

Ich bin kein Arzt. Und weiß jetzt auch nicht, wie lange so was dauert. Es kommt darauf an, welche Bakterien als Auslöser in Frage kommen.

0

Starker Juckreiz ist sehr typisch für Pilze - alle anderen genitalen Infektionen brennen.

Man fängt sich einen Pilz meist gar nicht ein - bei vielen Frauen sind Pilze Teil der normalen Scheidenflora. Wenn die anderen Mikroorganismen geschwächt sind, vermehren sich die Pilze.

Hast du z.B. Antibiotika nehmen müssen? Danach passiert sowas häufig.

Geh in die Apotheke und kauf dir eine Kombipackung Clotrimazol gegen Pilze, die wendest du nach Vorschrift an.

Gute Besserung!

Ja ich hab eine Woche Antibiotika bekommen. Das ist jetzt 2 Wochen her

0
@Diearmbanduhr

Na, also, dann wissen wir, wo es herkommt. Antibiotika töten Bakterien. Das ist gut, wenn man eine Entzündung hat und die krankmachenden Bakterien besiegen will, aber leider können auch die schützenden Bakterien in der Scheide darunter leiden.

Das Antibiotikum hat die schützenden Bakterien geschwächt, die Pilze waren ihre Konkurrenz los und haben sich kräftig vermehrt, und schon hast du den Ärger.

Das geht nicht von allein wieder weg, du brauchst ein pilztötendes Mittel (Clotrimazol, s. oben). Und danach kannst du dir gefriergetrocknete Milchsäurebakterien kaufen (z.B. Vagisan), um die Scheidenflora wieder aufzubauen.

1

okay vielen dank

1

Scheide juckt sehr?

Hallo von meiner besten Freundin juckt die Scheide sehr. So an der Harnröhre rechts an den Schamlippen. Eventuell Pilz????

...zur Frage

Seltsamer Juckreiz an der Scheide, und wie soll ich es meiner Mutter sagen?

Also, ich bin 13, hatte meine Regelblutung noch nicht, und Geschlechtsverkehr sowieso nicht. Seit gestern morgen juckt es mich an meiner Scheide aussen, und brennt dazu auch. Ich weiß es könnte ein Pilz sein, was mich zu meiner anderen Frage bringt. Ich selbst habe keinen Frauenarzt, nur meine Mutter hat einen. Aber wie kann ich ihr mit 13 sagen das ich zu ihrem Arzt muss weil ich womöglich einenscheidenpilz habe???? Ich dusche jeden Tag und nehme nur Zink Tabletten für Kinder fürs Immunsystem. Hilfe???

...zur Frage

Wa könnte das sein?Bitte ernst antworten?

Ich bin (12/w). Also meine Scheide juckt so etwas, sonst nicht. Und heute morgen juckt sie schon wieder und abends habe ich mich geduscht und plötzlich juckt die scheide nicht mehr. Sie ist etwas gerötet aber sonst nichts. Sie brennt nicht und habe keine Probleme beim pinkeln. Habe angst ob das Pilz ist. Sorry das es zu spät ist:))

...zur Frage

Nasenspray bei juckender Scheide?

Meine Scheide brennt und juckt schon seit mehreren Tagen. Angeblich sollen Salzbäder dagegen helfen. Nun habe ich mich gefragt ob man auch Nasenspray auf die Scheide sprayen kann da sich Meersalz darin befindet und er ja sonst auch auf die Schleimhaut in der Nase kommt. Darf man das machen?

...zur Frage

Was ist mit meiner Scheide nur los? :(

Hallo ihr lieben :( das ist mir alles so peinlich aber ich weiß einfach nicht mehr weiter ich bin so durcheinander.. bin mit 16 noch ganz unerfahren und weiß nicht ob das normal ist oder nicht das macht mir sehr zu schaffen.. und zwar juckt es ab und zu an meiner scheide vorallem nach einem langen tag oderso kann das vielleicht so an den reibungen liegen? ich weiß es nicht...und manchmal sind nach dem ich viel geschwitzt habe solche schwarz/graue fussel in meiner unterhose oder am klopapier .. ich weiß einfach nicht mehr weiter ist das normal? ich glaube nicht das ich einen pilz habe denn das jucken habe ich schon seid 1. jahr es ist halt nicht immer aber juckt schon öfters und die sythome für einen pilz habe ich nicht kein brennen kein ausfluss ..

...zur Frage

Was möchtest Du wissen?