Scheibenwischer durch Zettelchen von Nachbar kaputt?

4 Antworten

Wenn dein Nachbar deinen Scheibenwischer beschädigt, muss er für den Schaden auch aufkommen, ungeachtet eines eventuellen Parkverstoßes.

Allerdings halte ich es für sehr unwahrscheinlich, dass ein intakter Scheibenwischer durch das Anheben Schaden nimmt. Vielmehr glaube ich, dass der Schaden anderweitig verursacht wurde.

Den Beweis, dass der Wischer von deinem Nachbarn beschädigt wurde, müsstest im Streitfall du führen.

Je nach Falsch Parken wird das richtig teuer (bspw. Feuerwehrzufahrt zuparken o.ä.) Ist denn nur der wechselbare Wischer beschädigt, oder der Metallhalter des Wischer. Im ersteren Fall würde ich einfach (wenn auch verärgert) einen neuen Scheibenwischer kaufen, dann hast Du auch wieder klar Sicht und siehst Strichellinien ;)

dann wird das Ding schon vorher Defekt gewesen sein und der Zettel war nur der Rest den das Ding brauchte da kannst Du gar nichts machen wen  das Auto in einem so schlechten Zustand war das schon das anheben zu einen Schaden führt  so was müssen die aushalten und erst recht bei Starkregen was dann das Ding leisten muss  der wäre dir dann auch hinüber gewesen und so ein Zettelchen ist doch nicht die rede wert  . Das Falsch parken ist der größre Hammer als so eine Lappalie .

Nachbar klappt Scheibenwischer hoch?

Hi Leute,

Ich habe hier einen nervigen Nachbarn der meint er müsse von allen Autos die Scheibenwischer hoch klappen wenn diese auf seinem angeblichen Parkplatz in der Tiefgarage parken. -.- unsere Tiefgarage ist sehr groß und da parkt jeder da wo es gerade Platz gibt aber dieser eine Nachbar hat sich offensichtlich den Parkplatz direkt vor dem Ausgang ausgesucht und behauptet es wäre seiner

Die Frage hier ist: wie kann man in diesem Fall gesetzlich/gerichtlich vorgehen ? Diese Situation nervt mich echt sehr wie kommt der Typ auf die Idee einfach mit den scheibenwischern anderer rum zu spielen.

Danke im voraus :)

...zur Frage

Darf mein Nachbar Zettel an mein Auto kleben, m mir was zu verbieten?

Mein Nachbar hat mir gestern einen Zettel an mein Firmenauto geklebt und mich aufgefordert das Auto an einer anderen Stelle zu parken, da er, wenn er aus dem Fenster schaut das Auto sieht. Ist er dazu berechtigt, Zettel an mein Auto zu kleben? Und muß ich mir das gefallen lassen?

Gruß poly1520

...zur Frage

Parken vor der eigenen Hauseinfahrt?

Hallo,

ich habe ein "Knöllchen" gekriegt, weil ich auf dem Gehweg geparkt habe(n soll).

Die Örtlichkeit ist die, dass es einen Bürgersteig gibt und dann daneben, zur Straße hin, markierte Parkflächen. Diese markierten Parkflächen sind nicht vor Hauseinfahrten eingezeichnet und genau dort, vor eine Hauseinfahrt (das Haus, in dem auch unsere Wohnung ist), habe ich geparkt, sozusagen in einer "unmarkierten Parkfläche".

Jetzt meine Frage: ist das auch Gehweg? Ich habe ja rein optisch in einer Linie mit den anderen Autos gestanden.

...zur Frage

Mutproben/Partyspiele

Hallllloooowwww 😅 Also, ich mache morgen eine Geburtstags Party. & Ich habe schon ein ziemlich gutes Spiel und zwar: Mutproben auf ein paar Zettelchen & jeweils derjenige der gerade dran ist muss eins ziehen. Wenn der die Aufgabenstellung nicht erfüllt muss er sich einen fetten Punkt mit einem Filzstift ins Gesicht malen derer am ende am wenigsten Punkte hat, hat gewonnen und bekommt einen Preis. Mutproben wie z.B läute beim Nachbar an & mache demjenigen der die Türe öffnet 10 Komplimente. Bitte helft mir weiter, ich brauch noch einige Aufgaben! Danke im Vorraus 💕

...zur Frage

Was möchtest Du wissen?