Scheibenbremse funktioniert NICHT?

7 Antworten

Das kann verschiedene Ursachen haben. Vielleicht ist da noch Luft in der Bremsleitung vom entlüften oder defekte Bremsleitung. Kann u.a. auch am Hauptbremszylinder (undichte Manschette) oder am Bremskraftverstärker liegen. Wegen des von Dir beschriebenen Bremskraftverlustes. Eventuell passt aber auch der Reibewerte der Bremsbeläge nicht, kann durchaus vorkommen wenn man sie im Internet bestellt. Falls neue Scheiben verbaut sind, wurden sie entsprechend gereinigt/entfettet. Mit Bremsen sollte man eigentlich in die Fachwerkstatt gehen sofern man nicht selber über entsprechende Erfahrung/Kenntnisse verfügt.

Hat deine Bremse einen Druckpunkt?

Naja für mich hört sich das so an, als ob deine Bremsscheibe Öl abbekommen hat.

Du hast zwar neue Bremsbeläge gekauft aber die Bremsscheibe nicht entfettet, so wurden vermutlich die neuen kontaminiert.

Quietschen und Bremskraftverlust klingt eigentlich danach, hatte ich auch Mal, bei mir waren es einfach dreckige Finger, mit denen ich an die Kette gekommen bin, was schon gereicht hatte.

Wenn du einen Druckpunkt hast und die Bremse auch schließt, dann tippe ich wie gesagt auf die fettige Scheibe.

Probier Mal die Bremsbeläge mit Bremsreiniger zu entfetten und die Scheibe am besten mit Spüli waschen, dann nur noch mit sauberen Händen anfassen.

Wenn das zwar wirkt aber nicht zu 100%, dann brauchst du neue Beläge. Dann nochmal vor dem Einbauen die Scheibe entfetten. Es reicht schon ganz wenig Fett um das ganze von vorne losgehen zu lassen.

Wenn die Bremse garnicht richtig zupackt und du keinen Druckpunkt hast, dann kann das an Luft im System liegen und du musst ordentlich entlüften.

Hast du beim Wechsel der Bremsbeläge auch die Scheibe gereinigt? Es hört sich ganz so an, als wäre die Scheibe fettig bzw. ölig. In dem Fall hast du die neuen Bremsbeläge auch ruiniert, indem du sie auf diese Scheibe gedrückt hast.

Bremsscheibe und Beläge mal frei brennen

Reinen alkohol draufkippen und anzünden und das im abgebauten zustand !!! Nicht neben geschweigenden am Bremssattel

Sondern Scheibe und Beläge ausbauen

Ahja am Ende abkühlen lassen Beläge müssen eventuell kurz angeschliffen werden aufgrund der Hitze und wie einbauen dann sollte das quietschen beseitigt sein

Woher ich das weiß:Hobby

Scheiben kaputt? Sattel fest so das sich die Beläge nicht vollständig lösen können. Falsche Beläge verbaut?

Was möchtest Du wissen?