Scheibe zugefroren was kann man da drauflegen wenn man so ne Folie nicht hat?

... komplette Frage anzeigen

7 Antworten

Um zu verhindern, dass die Autotür vereist, einfach das Gummi in der Innenseite der Türen mit Kochspray (findest Du in so gut wie jedem Supermarkt) beschichten und schon läuft das Öffnen der Tür wie geschmiert. 

Ist das Türschloss des Autos zugefroren hilft ein Handdesinfektionsmittel. Einfach auf den Autoschlüssel anbringen und vom enthaltenen Alkohol schmilzt das Eis in kürzester Zeit. 

Indem man das Auto Richtung Osten parkt, erspart man sich auch das Kratzen am nächsten Morgen. Mit aufgehender Sonne verschwindet der Frost von den Scheiben.

Weitere Auto-Lifehacks findest Du in Facebook auf der Seite von TrustedCars!

Liebe Grüße,

Eliza

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

wenn Du keine Folie hast oder nehmen willst, kannst Du evtl. auch eine alte Wolldecke oder einen grossen Pappkarton benutzen.

Wenn der Schnee schmilzt oder es nachts plötzlich zu Regnen anfängt ist das Ganze nass und muss erstmal getrocknet werden. (Oder, noch schlimmer: zuerst regnet es bis alles durchweicht ist, später gefriert es und die ganze Pampe gefriert auf die Scheibe..)

Wenn das Türschloss zugefroren ist, kannst Du den Schlüssel mit einem Feuerzeug heiss machen und dann reinstecken. Vorsicht, dass das Plastik nicht schmilzt. Mit Türschlossenteiser habe ich schlechte Erfahrungen gemacht: Das Zeug ist mir ins Türschloss gefroren, so dass garnichts mehr ging. Und ich musste den ganzen Winter zur Beifahrertür einsteigen.

Das einzig wahre, aber sehr teuer nachzurüsten: Standheizung und Schlösser mit Fernsteuerung


Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Besorg dir morgen oder noch heute an der Tanke eine Abdeckfolie für die Frontscheibe.
Die kostet ein paar Euro.

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Eine einfache Decke tuts auch! 

Die kann man morgens einfach runter nehmen und ist eigentlich schon fast frei von Eis.

Und wegen dein Schloss, Vielleicht hilft es wenn du was rüberklebst? Klebeband oder so, Ich Weiß nicht ob das hilft, Aber ein Versuch ist es Wert.

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung
Kommentar von soga57
08.11.2016, 21:26

Die Decke saugt sich sich mit Feuchtigkeit voll und friert an der Scheibe fest. Die kriegst du nicht mehr runter im gefrorenen Zustand.

Deine Tipps sind völlig unbrauchbar. Lieber nichts sagen als solches Zeugs.

0

Für die Scheibe kannst Du einen großen Müllsack nehmen, der friert nicht fest. Fürs Schloss weiß ich auch nur das mit dem Schlüssel erhitzen.

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

es geht auch ein stück karton so lang es nicht regnet,für türschlösser ein stück tesa draufkleben

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Naja, so teuer sind die Folien ja nicht. kauf dir eine. Alles andere funktioniert nicht. Oder eben Enteiserspray auf die Scheiben, ist auf Dauer aber kaum billiger als die Folie. Im Übrigen müssen alle Scheiben von Eis befreit sein, bevor du fährst.

Türgummi und Schlösser mit Silikonspray behandeln, dann gefriert nichts mehr.

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Was möchtest Du wissen?