Scheibe sprengen mit Stift?

...komplette Frage anzeigen

4 Antworten

Das war kein Stift das war ein Eisenzylinder mit einer Feder darin du drückst die Feder gegen die Scheibe wartest bis sie einrastet und drückst auf einen Knopf und die Scheibe zerbricht in tausend Teile das sind Notfallstifte für Unfälle, falls das Auto ins Wasser fällt usw. gleicher Zweck wie der Nothammer im Zug usw.

Herzlichen Dank. Das klingt logisch und würde auch zu der Szene passen.

0

vieleicht schallwellen

Sprengstoff? gallileo hat mal nen sprengstift von james Bond nachgebaut,wenn du dass meinst

Nein, es war kein Sprengstoff. Er hat diesen Stift nur an die Scheibe gehalten, die dann zersprungen ist. Da war kein Knall oder dergleichen. (ich dachte ja an einen Elektroimpuls oder sowas).

0

Was möchtest Du wissen?