Scheck aus Afrika in Deutschland einlösen

...komplette Frage anzeigen

12 Antworten

Wenn die ausstellende Bank eine international agierende Bank ist sicher. Das kann aber durchaus dauern. Es kann auch sein, dass sich die Bank absichern will, und den Scheck nicht in bar einlöst, sondern nur auf ein Konto, das du bei der Bank eröffnest.

Ganz bestimmt nur zur Verrechnung, vorbehaltlich der Gutschrift, oder wie das heißt.

0

Ach Gottchen, diese Mache ist uralt. Solche Schecks haben wir doch schon alle erhalten. :-)

Stelle sicher, dass der Scheck nicht nur gedeckt ist, sondern auch nicht gefälscht. Ansonsten stellt dir die Bank bis zu 50€ Stornogebühren in Rechnung. Und - sei gewarnt - auch wenn das Geld innerhalb kürzester Zeit deinem Konto gutgeschrieben wird, kann die Stornierung noch 1 Monat später, also wenn sich nachträglich herausstellt, dass der Scheck nicht echt ist, stattfinden.

Frage am besten beim Einlösen des Schecks deinen Bankangestellten, ab wann du die Sicherheit hast, dass das Geld nicht wieder zurückgebucht wird, und was die Konsequenzen für dich sind, wenn sich herausstellt, dass der Scheck nicht echt ist!

http://www.pfiffige-senioren.de/differenztrick.htm

soferne es sich um einen seriösen Scheck handelt, ist eine Gutschrift auf dein Konto kein Problem (ebenfalls Verweis zu den Bedenken BadBoy, Kosy!).

Jedenfalls aber wird der Scheck bei dir in Euro auf dein Konto gutgeschrieben, zu einem nicht gerade für dich günstigen Wechselkurs, da der Scheck vermutlich in einer afrikanischen Währung ausgestellt ist. Das Einlösen des Schecks und Auszahlung in einer etwaig afrikanischen Ausgangswährung ist nicht möglich! In Südafrika ist die Zollbehörde daher dazu übergegangen, die USt-Rückvergütung für Touristen über Visa-Guthabenskarten in EUR od US$ gutzuschreiben.

Hingegen kann dir der afrikanische Normalbürger keinen Scheck in EUR ausstellen, es sei denn er wäre Hotelier oder so etwas und hat in Afrika ein Euro-Konto eingerichtet, mit dem deine Bank es in Euro verrechnen kann. Kommt die Gutschrift von einem Unternehmen, so ist das günstigste, es dir auf deine Visa-Karte (Oder sonstige CC) gutschreiben zu lassen, soferne dieses Unternehmen ein CC-Account hat.

Eine weitere Möglichkeiten mit einer günstigen Verrechnung wäre noch PayPal oder Geldanweisung via eines der seriöseren weltweiten Geldanweisungsunternehmen (Western Union, Moneygram, Moneybookers u.ä. ) - aber über diese bin ich nicht informiert, da sie immer wieder als unseriös oder unverlässlich ins Gerede kommen. Angeblich gibt es auch sinnvolle Möglichkeiten des internationalen Geldschickens via "Werbung durch Support gelöscht"

Das könnte sehr viele Gebühren kosten, ging das nicht anders, z.B. über Paypal?

Eingelöst wird er wohl, aber bereits bei $ Schecks aus den USA sind die Gebühren sehr hoch, in welcher Währung ist der denn ausgestellt?

Frage vorher die Bank, sonst musst du vielleicht noch drauflegen. ;)

Du kannst jeden Scheck bei jeder Bank einlösen, bei der Du ein Konto mit Vollmacht hast. Über den Betrag kannst Du erst verfügen, wenn das Geld tatsächlich da ist.

Leider kann der Kontoinhaber nicht erkennen, wann das Geld "tatsächlich da ist". Seinem Konto gutgeschrieben wird es nämlich innerhalb weniger Tage. Das heißt aber nicht, dass es da ist.

0

Jop ist möglich innerhalb von 20 Tagen aber nur.

Da wo du dein Konto hast, ist es am günstigsten.Es war ja wohl kein Barscheck sein.

Solange der Scheck gedeckt ist, kannst Du ihn auch einlösen.

Mit an Sicherheit grenzender Wahrscheinlichkeit: Nein.
Soll ich dir auch einen Scheck schicken? Dein Wunschbetrag?

ja ausser bei der sparkasse

Also du willst dich verarschen lassen. Viel Spaß.

Doch nicht hoffentlich aus Nigeria

Was möchtest Du wissen?