Schaut ihr trotz Partnerin auch noch anderen Frauen hinterher?

15 Antworten

Nein natürlich nicht Wenn man seinen Partner Liebt dann hat man auch nur Augen für diesen so das einen andere vollkommen gleichgültig sind.

Es gibt zwar diesen Automatischenblick für alles was ungewöhnlich Aussieht aber das hat mit hinterher kucken nicht wirklich etwas zutun und passiert auch nur wenn man etwas nicht gerad alltägliches sieht.

Des weiteren sieht man beim anschauen nur das Äußere von jemanden und Oberflächliche werte sind etwas wovon man sich gänzlich vernhalten sollte da es nur den Charakter deutlich verschlechtert in dem man beginnt andere nach dem Äußeren zu bewerten was aus meiner sicht her unterstes niveau ist den ob jemand schön oder hässlich/verdorben ist wird nur von den inneren werten (Charakter,Einstellung) bestimmt aber niemals von Äußerlichkeiten.

Mfg Theorn.

Die Respektlosigkeit, wenn du so willst, fängt an, wenn man das gerne tun würde (unabhängig davon, ob man es tut). Wenn man pragmatisch ist, akzeptiert man, dass man in der Fantasie so monogam nicht ist, wie man in der Theorie gern wäre. Auch deine Träume wirst du niemals ganz in die Schranken des Respektvollen weisen können. Respekt deiner Partnerin gegenüber würde sich im Verhalten ausdrücken, wenn du es mit dem Starren nicht übertreibst und es nicht nur hinter ihrem Rücken machst, sondern dazu stehst, wenn du jemanden bewundernd anschaust.

Meiner macht das nicht, gut finden würde ichs nun auch nicht, trotzdem sollte man da nicht überreagieren. Ist schließlich kein Weltuntergang. Ich würde ihn eher ein wenig damit aufziehen.

Was möchtest Du wissen?