Schaut ihr gerne zurück in eure Vergangenheit/ alte Erinnerungen ?

Das Ergebnis basiert auf 56 Abstimmungen

Meine Vergangenheit prägt mich noch heute 54%
Sonstiges 20%
Ich hab die alten Erinnerungen noch nicht verarbeitet 13%
Ich hab die Vergangenheit hinter mich gelassen 11%
Ich quäle durch die Gegenwart und hab Angst vor der Zukunft 4%

32 Antworten

Vom Fragesteller als hilfreich ausgezeichnet
Meine Vergangenheit prägt mich noch heute

Manchmal schaue ich zurück, furch meine Vergangenheit bin ich heute die Person, die ich bin. Aber ich habe auch vieles hinter mir gelassen. Ich lebe im hier und jetzt und freue mich auf die Zukunft.

Meine Vergangenheit prägt mich noch heute

Selbstverstaendlich gehoert die Vergangenheit zu meinem leben dazu. Warum sollte ich etwas davon abhaken, das waeren ja dann dunkle Flecken und kaemen einer absichtlichen Faelschung gleich.

Die Erinnerung, bis zurueck zur Kindheit, ist vorhanden und es soll auch so bleiben, wenn nichts dazwischen kommt.

Woher ich das weiß:eigene Erfahrung
Meine Vergangenheit prägt mich noch heute

Tja, ich lebe anscheinend in der Vergangenheit und nicht in der Gegenwart. Soll man eigentlich nicht, aber ich denke dies ist nichts schlimmes, sofern man offen zur Zukunft steht.

Leute wie ich leben halt in der Vergangenheit, das passiert mit einem, wenn man nichts und niemanden mehr hat.

Auch wenn meine Vergangenheit voller Schmerz war, verbinde ich mehr positives mit meiner Vergangenheit als mit der Gegenwart. Zwar war meine Kindheit nicht die beste, aber dafür waren es die Menschen. Alles war viel schöner und der Umgangston ist nicht vergleichbar mit dem heutigen.

Ich lebe in einer sehr schlechten Umgebung, mit vielen "giftigen" Menschen. In den letzten 10 Jahren ist alles hier sehr schlimm geworden. Früher hätt' ich gesagt: "Ich möchte nirgendwo anders leben"... Tja, die Zeiten ändern sich.

Hoffe du kannst etwas mit meiner Antwort anfangen!

Gruß! :)

Woher ich das weiß:eigene Erfahrung
Sonstiges

Hallo Gottistgut,

an die wundervollen Dinge meiner Vergangenheit erinnere ich mich sehr gerne.

Leider gibt es auch Dinge, auf die ich mehr als hätte verzichten können. Sie klingen auch heute noch nach - wie das 3K-Hintergrundsleuchten, das man als Echo des Urknalls bezeichnet hatte.

Wichtig ist das Hier und Jetzt - und jetzt mag ich allgemein sprechen - wo wir jede Sekunde wundervoller Dinge und von Liebe so wahrnehmen dürfen, als würde die Zeit stehenbleiben.

Mit vielen lieben Grüßen
EarthCitizen

Meine Vergangenheit prägt mich noch heute

Ich hatte als Jugendlicher ne Psychose. Habe dann ne Zeit in so ner Gruppe gewohnt. Das war die schlimmste Zeit mit den Leuten zu leben.

Einer spinnt immer, es war dreckig, geklaut und Drogen genommen haben die auch.

GSD habe ich heute mit solchen Leuten nichts mehr zu tun.

Wenn ich mich komisch fühle gehe ich gleich zum Arzt nicht dass es wieder eine Psychose ist und alles den Bach runter geht...

Was möchtest Du wissen?