Schaut ihr Filme lieber in Englisch oder in Deutsch?

2 Antworten

Mal so mal so, je nachdem wie ich grade drauf bin. Wenn ich den Film nur nebenbei schaue (zum Beispiel beim Kochen), dann auf Deutsch, weil ich beim Englischen einfach doch etwas besser aufpassen muss.

Ich hab auch einige Filme, die ich sowohl in Deutsch als auch in Englisch gesehen habe.

Grundsätzlich schaue ich aber vorwiegend Serien auf Englisch, weil ich nicht warten möchte, bis die synchronisiert werden. Und/oder weil ich die erste Staffel, warum auch immer, schon auf Englisch geschaut habe, dann mache ich auch auf Englisch weiter.

Wenn ich entspannen möchte und eh nicht mehr 100%ig aufmerksam bin, dann auch auf Deutsch. Ich bin nun mal kein Muttersprachler und lebe auch in keinem englischsprachigen Land, da fällt es mir einfach leichter die Filme auf Deutsch zu verstehen. Bei Englischen muss ich halt aufmerksam sein um wirklich was von dem Film mitzubekommen.

Abgesehen davon: Klar gibt es synchro fails oder irgendein Wortspiel geht verloren (z.B. “Knight bus“ aka “Der fahrende Ritter“ aus HP), aber oft macht es prinzipiell keinen Unterschied ob es jetzt englisch oder deutsch ist. Oft sind die Synchronisationen auch wirklich gut. (Z.B. life of brian, da mag ich das deutsche lieber) Es gibt natürlich auch Filme und Serien, deren Synchro vielen eher nicht gefällt.

Bei mir ist das also immer eine Einzelfallentscheidung und kein : “Ich schaue ausschließlich O-Ton, weil alles andere sch**** ist“.

Da mein Englisch nicht gut ist, lieber auf deutsch.

Was möchtest Du wissen?