Könnt ihr bei dieser Matheaufgebe für die 7. bis 8. Klasse helfen?

...komplette Frage anzeigen

4 Antworten

Kannst du mal eben sagen, ob bei Tabelle und Term 1 oder 2 der Aufgabe entspricht?

Weil sonst ist das absolut verwirrend!

Bitte auswählen. - (Mathe, Terme, variablen)
Freec 14.08.2015, 16:29

Jo...sag ich ja, die 2. Tabelle kann auf keinen der beiden Terme angewendet werden...Das ist Schwachsinn :D

0
NomiAnn 14.08.2015, 16:31

Tabelle 2 und Term 2 würde schon gehen. Aber der Fragesteller soll mal antworten, was wirklich gemeint ist.

0
KaterKiwi 14.08.2015, 16:36

tabelle 2 und term 1 ohne y= also schreibt man ja aber steht da nicht und bei der tabelle da wo x steht steht der term


0
NomiAnn 14.08.2015, 16:38

Das ist nicht lösbar außer ihr hattet komplexe Zahlen.

0

Für jede Unbekannte braucht man eine Formel,sonst ist die Aufgabe nicht lösbar.

Ich vermute,die Formel ist y=10/(x +x) hierx=5 ergibt y=10(5+5)=1 usw.

für x= -1 ist y=10(-1+(-1)=10/ -2= -5

Naja irgendwo musst du eine Funktion haben, in die du für das y den Wert einsetzt und dann nach x auflöst.

Also ich als Mathelehrer verstehe nicht ganz die Aufgabenstellung, zumal ihr das dort ziemlich schlecht dargestellt habt...Habt ihr evtl ein Bild der Aufgabe parat?

Für mich sieht das ganze aus wie eine Wertetabelle einer Quadratischen, bzw Linearen Funktion.... Wobei Dann das Y und das X vertauscht wären...

Ein Bild wäre hilfreich!

LG


NomiAnn 14.08.2015, 16:11

Naja man kann ja auch den y-Wert geben und die Funktion nach x auflösen. Wäre zwar untypisch für diese Aufgaben, aber durchaus machbar.

0
Freec 14.08.2015, 16:11

So wie ich das sehe müsste es eine Funktion zu der Aufgabe geben, bei der ihr für das f(x) jeweils die dort genannten Zahlen einsetzen müsstet...Was egl keinen Sinn ergibt, weshalb ich denke, dass Y und X vertauscht sein müssen

0
Freec 14.08.2015, 16:12

Wie gesagt, ein Bild, wo die Aufgabe deutlicher zu erkennen ist, wäre sehr hilfreich! So wie du das beschreibst, dürfte es ja schonmal keine Quadratische Funktion sein, allerdings hast du dazu auch keine genauere Erläuterung gegeben

0
KaterKiwi 14.08.2015, 16:19

leider geht das mit dem bild nicht. dort ist eine tabelle. und man muss  5  2  -1  10  0,2  1/2   in den term einsetzen 10/x+x und ausrechnen


0
Freec 14.08.2015, 16:27
@KaterKiwi

10/x+x, wenn das der Term ist, dann kann das mit dem Y vor der Tabelle nur ein Rechtschreibfehler sein, dann ist damit gemeint, dass ihr die Werte aus der Tabelle für das X einsetzt..

Also bsp. 

10/(5)+(5)

= 7

Für das Y wäre nicht möglich, weil man dann eine Lösung wie...

5 = 10/x+x

...hätte, was keine Sinnvolle/nützliche und/oder Lehrreiche Lösung darstellen würde!

0
KaterKiwi 14.08.2015, 16:31

Also es gibt eine spalte:y in der stehen die zahlen 5  2  -11  10... und dann gibt es noch eine spalte da steht oben der term.. also 10/x+x. und dann sind da zeilen drunter wo man hinschreiben soll was man rausbekommen hat als man es eingesetzt hat.

0

Was möchtest Du wissen?