Schauspieler werden. Wie lang ist der Weg?

...komplette Frage anzeigen

1 Antwort

Für eine Schauspielausbildung braucht man (mal realistisch gesehen) mindestens Realschulabschluss, besser Abitur und vor allem Vorkenntnisse. Also schon Erfahrung in Theatergruppen/Projekten/Workshops etc. Du musst Dich aufs Vorsprechen vorbereiten und Dich dann an den Schulen bewerben und vorsprechen.

Dann dort die Ausbildung machen, nebenbei arbeiten, wenn es keine staatliche SChule ist und Du sie bezahlen musst (ab c. 300 Euro im Monat, eher 500), dort richtig gut werden und dann halt Engagements suchen und finden. Man verdient nicht pro Monat, sondern pro Engagement.

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung
ilkerfb3461 11.09.2016, 19:59

Und wieviel verdient man so ungefär pro Engage

0
sozialtusi 11.09.2016, 20:03
@ilkerfb3461

Das macht man dann im Einzelfall aus. Kommt ja auch drauf an, obs ein Theater ist (meistens...) oder ein Filmset. Da hangelt man sich oft über Statistenjobs hoch - die bringen in etwa 100 bis 150 Euro pro Drehtag, aber davon bist Du noch nicht zum Drehort gefahren und hast dort nicht übernachtet und gegessen.

Um davon leben zu können, muss man tatsächlich hart klotzen und vor allem Klinken putzen. Die ersten Jahre brauchts meistens einen Zweitjob.

Hier mal ein paar Backgroundinfos: http://www.tvspielfilm.de/news-und-specials/interviewsundstories/zwischen-gagenhimmel-und-hartz-iv-schauspieler-gagen-wer-verdient-wieviel,4617489,ApplicationArticle.html

0

Was möchtest Du wissen?