Schauspieler tot, Synchronsprecher arbeitslos?

...komplette Frage anzeigen

6 Antworten

Interessant wäre es auch, wenn man die Frage umkehrt, also wenn der Sprecher stirbt.

Das war vor einigen Jahren der Fall , bei der Serie  "Nummer 6 - The Prisoner". Die Serie stammt aus den 60ern und von 17 Folgen wurden vier nicht im deutschen TV ausgestrahlt, bzw. erst gar nicht synchronisiert. 2010 wurde die Serie erstmals komplett gesendet u. kam danach auf DVD raus. 

Da allerdings der Synchronsprecher des Hauptdarstellers Patrick McGoohan mittlerweile verstorben war, musste man die fehlenden vier Folgen mit einem Ersatzsprecher nachvertonen, der eine ähnliche Stimme hat.

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung
Kommentar von scoogy
07.05.2016, 08:40

Was ich aber interessant finde, ist dass die deutschen Sychronisatoren wesentlich toleranter mit Veränderungen sind. Bei den Simpsons hatten die Stimmen manchmal grundlos gewechselt, drüben war Maude draufgegangen, weil die Stimme gekündigt wurde.

1

Arbeitslos wird er nicht sein. Aber wenn er zum Beispiel regelmäßig  einen bestimmten Schauspieler synchronisiert, dann fällt diese Einnahme logischerweise weg.

Aber in der Regel sprechen sie ja mehrere Schauspieler.

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Dann gibt es neue Charaktere, die synchronisiert werden.

Synchronsprecher sprechen eher selten nur einen einzigen Charakter.

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Nicht wirklich da findet sich schon was

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Der Sprecher synchronisiert sicher nicht nur diesen einen Schauspieler.

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Was möchtest Du wissen?