schauspieler schüchtern

2 Antworten

Vom Fragesteller als hilfreich ausgezeichnet

Hi,

schüchternheit kannst du dir abtrainieren, ist nicht leicht weiß ich selber, das geht vielen Menschen so. Wenn du dir traust vor deinen Freunden zu schauspielern ist das wahrscheinlich so weil du sie kennst und es dir dadurch leichter fällt offen zu sprechen, das solltest du auch bei Fremden versuchen. Auch wenn es bei den ersten malen nicht gut klappt darfst du nicht aufgeben. Stell dir mal vor du sitzt an der Bushaltestelle, neben dir ein Mädchen in deinem Alter die auch schüchtern ist. Jetzt sprichst du sie an mit irgendetwas einfachem wie, Auf den Bus warten ist total langweilig oder so was. Was meinst du was die in diesem Moment denkt?

In den meisten Fällen: Zum Glück hat die den Anfang gemacht.

In den wenigsten Fällen sind andere dadurch nenervt und wenn ist auch egal dann sind die halt genervt aber du hast es versucht.

Du wirst merken wenn du offen und freundlich auf andere zugehst und positive Resonanz bekommst das es dir sie nächstenmale leichter und leichter fällt, das wichtigste ist wenns nicht klappt nicht aufzugeben, es wird immer welche geben die quer schiessen.

Du solltest auch dein Selbstbewusstsein aufbauen, stell dich morgens vor den Spiegel und sag dir selber wie Toll du dich findest, hört sich albern an, fühlt sich beim erstenmal auch so an, hilft aber wirklich wenn du es regelmäßig machst.

Versuchs einfach und das Lächeln nicht vergessen:)

Danke für die Antwort , werde ich aufjedenfall tun .

Ich habe gehört , dass es auch verschiedene Kurse gegen schüchternheit gibt, meinst du diese nützen was ? :)

0
@Lillalo

Davon bin ich überzeugt, da gibts einen Trainer der hat sich darauf spezialisiert, der kann sich auf grund seiner ausbildung auch in einzelfälle reinversetzen und individuelle charaktereigenschaften eingehen.

Fände es toll wenn wenn du das durchziehst und dein ziel nicht aus den auhen verlierst, wünsche dir dabei alles gute.

lg

0

ich hasse meine schüchternheit!

ich bin so schüchtern und das ist einfach nur sch****! ich will nicht so schüchtern sein kann mir jemand sagen wie ich mich traue mehr zu sprechen??? bitte!!! :(

...zur Frage

Eine Freundin von mir ist immer so kindisch was kann ich tun?

Hey ihr!
Wie schon oben im titel steht, ist eine Freundin von mit sehr kindisch. Wir sind 16 und mich nervt langsam ihr kindisches verhalten. Sie muss wegen jeder kleinigkeit lachen schon allein wenn mit ein haar absteht lacht sie. Wenn wir einen film schauen und eine S** szene kommt sagt sie immer "iiiieh"
Und das jedes mal. Jeden tag es ist das gleiche, wir gehen gemeinsam in eine klasse, sitzen auch neben einander. Oder wenn ich zum Beispiel Gähnen muss dann macht sie jedes mal solche geräusche "aaaaahh" und verstellt ihre Stimme das sich das dann so anhört als würde ich das machen. Ab und zu kann man das ja aus Spaß machen aber es wird einfach nervig. Ich habe ihr auch schon öfters gesagt was mich nervt aber bringen tut das nichts. Man "kann" zwar manchmal wirklich mit ihr über ernste Sachen sprechen aber oft kommt dann doch wieder was kindisches.
Ich will sie auch gar nicht groß ändern aber ich komm mir vor als ob ich mit einer 11/12 jährigen "abhäng". Ich denke sie merkt das auch wenn mich etwas nervt weil man mir das ansieht. Sie hört dann auch sofort auf, aber es ist einfach schlimm wenn man nicht mal normal reden kann ohne das etwas kindisches kommt.
Was kann ich tun? Es nervt mich wirklich extrem vor allem weil ich im Gegensatz zu ihr reifer bin, da ist es nochmal schwieriger.
LG Gina

...zur Frage

An alle die schüchtern sind bzw. schüchtern waren: Wie seid ihr aus eurer Schüchternheit rausgekommen und was macht ihr beruflich?

...zur Frage

Wie haben die Schauspieler in einem Film Sex?

Wie ist es mit den Schauspielern wenn die Sexszenen haben? Machen die das dann wirklich oder wie ?

...zur Frage

Zu Schüchtern um zu Schauspielern!

Hey Leute! Also ich bin jetzt 16 und ich möchte unbedingt Schauspielerin werden! Ich finde das einfach so klasse, nur mein problem ist, das ich zu Schüchtern dafür bin. Also das heißt ich würde mich das nicht trauen vor Puplikum zu Schauspielern, überhaupt eine Scene nachzustellen, nicht einmal vor meinen Eltern oder Freunden. Aber ich möchte das unbedingt irgendwie überwinden, nur ich weiß nicht wie. Vorallen dingen weiß ich auch gar nicht ob ich das Talent zur Schauspielerin habe. Ich weiß ja nichteinmal wie ich das herrausfinden kann. Habt ihr vielleicht Tipps für mich, wie ich an die ganze Sache herran gehen kann??? Ich wäre für jeden kleinsten Tipp dankbar!! Bitte helft mir!!!

...zur Frage

Vancouver Film School - Einen Versuch wert?

Hi Leute. Also, ich versuche mich möglichst kurz zu fassen.

Ich habe es immer geliebt, zu schauspielern, seit dem ich klein war. Ich habe Kostüme angezogen und Rollen aus Filmen, die ich mochte, vor meiner Mutter und meiner Stiefoma nachgespielt. Reales Publikum macht mir ein bisschen Angst, aber Kameras sind mir ziemlich egal. Die Liebe zur Schauspielerei wurde mir erst aber vor ein paar Monaten bewusst und ich bin mir jetzt im Klaren darüber, dass ich es in Zukunft auf jeden Fall bereuen würde, wenn ich es nicht jetzt als Schauspielerin versuche. Und ich bin bereit, mir, auch wenn ich mich nicht gut fühle und ich krank bin, den verdammten Hintern aufzureißen, denn ich habe gemerkt, dass ist das Einzige, wofür ich bisher wirkliche Leidenschaft spüre und wofür mein Herz wirklich brennt.

Ein paar kurze Eckdaten zu mir: Ich bin jetzt 19, habe aus gesundheitlichen Gründen (ich bin chronisch krank) und familiären Gründen leider nur einen guten Realschulabschluss und bin ebenfalls seit ein paar Wochen dabei, meinen Körper in Form zu bringen. Ich habe bisher sonst keine ''direkte'' Erfahrung in Schauspielerei, außer ein Projekt in der Schule. Genau deshalb möchte ich als aller erstes an eine Schauspielschule und die Materie lernen!

Dazu habe ich ein großes Talent für die englische Sprache und würde deshalb gern eine englischsprachige Schauspielschule besuchen. Am liebsten die ''Vancouver Film School'' in Kanada, weil Kanada wunderschön ist und dies die einzige Schule ist, die ich finden konnte, die Schauspielerei für Film und Fernsehen unterrichtet.

Deshalb möchte ich nun jemanden fragen, der vielleicht Erfahrung mit dieser Schule hat oder zumindest schon einmal davon gehört hat. Natürlich habe ich mich ebenfalls auf der dazugehörigen Webseite belesen (vfs.edu), aber dort steht beispielsweise nichts über die Kosten eines Studiums, denn ich bin leider kein Goldesel und meine Familie auch nicht.

Man kann der Schule natürlich auch eine E-Mail schreiben und persönlich nach Informationen fragen, aber ehrlich gesagt möchte ich mir erst 101% sicher sein, bevor ich mich persönlich dort melde.

Könnt ihr mir vielleicht weiterhelfen und mir sagen, was ich tun muss, damit ich an dieser für mich sehr beeindruckenden Schule in dieser fantastischen Stadt meinen Traum verwirklichen kann? Oder kann mir jemand allgemein Tipps geben, wie ich Fuß in der Szene fassen kann bzw. meine ersten Erfahrungen sammeln kann, meinetwegen auch hier in Deutschland? Brauche ich zu Beginn unbedingt einen Agenten? Soll ich vielleicht erst im Theater Praxiserfahrung sammeln und dann zu einer Schauspielschule gehen oder eher anders herum?

Danke für eure Antworten. :)

(So viel zum Thema kurz fassen........)

...zur Frage

Was möchtest Du wissen?