Schauspieler Komparsen?

3 Antworten

Schauspieler haben Verträge mit ihren Agenturen oder Managern. Über Casting oder die Wunschliste des Executive Producers bekommen die ihre Jobs...Ein Brad Pitt geht also nicht mehr zum Casting...Dann arbeiten die Projektbezogen für die Dreharbeiten als Angestellte der Produktionsgesellschaften wie z.B. Universal Pictures. In Deutschland läuft das über Lohnsteuerkarte...Nach Vertragsende sind sie dann bis zur nächsten Produktion arbeitslos und halten sich mit Nebenjobs über Wasser...Außer, sie sind bekannt...Dann haben die ja genug Kohle...Film Business beinhaltet den gesamten Ablauf der Produktion aus Sicht der Produktionsfirma...Das heißt Verträge, Management, Marketing, Vertrieb, Werbung, Abwicklung mit Dienstleistern vor, während und nach der Produktion usw.. Mit Schauspielern hat das weniger zu tun...

Es gibt dafür Agenturen. Diese Agenturen leiten ihre Angebote die sie reinbekommen an ihre Auswahl weiter. Diese kriegen dann meistens einen Termin zum Vorsprächen. Der Regisseur/-in und dessen Team aus der Kreativ-Abteilung suchen dann die Besten raus. Bei Komparsen-Rollen wird das einfacher gehandhabt

Bewirb dich in köln bei oder im internet bei rtl

Was möchtest Du wissen?