Schauspieler Brandon Lee ( The Crow ) ...

... komplette Frage anzeigen

3 Antworten

Am 31. März 1993 starb Brandon Lee bei einem Unfall während der Dreharbeiten zu The Crow.Er wurde damals von Funboy,der von Michael Masseegespielt wurde gerschossen.Laboruntersuchungen ergaben, dass Lee von einem Fragment einer Pistolenkugelattrappe getroffen wurde, die kurz zuvor für eine Großaufnahme benötigt worden war. Dieses hatte sich offenbar unbemerkt im Lauf verklemmt, wurde dann durch den Explosionsdruck der Platzpatrone herausgeschleudert und traf ihn.Trotz früher Maßnahmen starb er 12 Stunden später.Nach Lee's Tod haben Gerüchte sich verbreitet,das die Mürder von seinen Vater Bruce auch ihn umgebracht haben aber das hat sich nie bestätigt.Der Film The Crow wurde daher Lee und seiner Verlobten gewidmet,die nach der Fertigstellung des Film heiraten wollten.

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Er ist bei den Dreharbeiten versehentlich erschossen worden, weil die Platzpatronen durch einen Fehler der Crew doch nicht ganz so harmlos waren, wie gedacht. Im einzelnen kann man das hier nachlesen: http://en.wikipedia.org/wiki/Brandon_Lee#Death

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung
Kommentar von Urbanessa
25.03.2012, 20:43

Der Film wurde dann mit einem anderen Schauspieler zu Ende gedreht, und Lees Gesicht wurde digital auf die Szenen mit dem anderen Schauspieler gelegt. In technischer Hinsicht war das Anfang/Mitte der 90er ziemlich revolutionär. Das war zwar nicht Deine Frage, aber wäre die Verfilmung abgebrochen oder wäre der komplette Film neu gedreht worden, hätte Brandon Lee wohl nicht diesen Bekanntheitsgrad erlangt.

0



die szene in der Brandon Lee wirklich starb
alles weitere wird im kommentar beantwortet

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Was möchtest Du wissen?