Schauspiel Tattoos Pflicht?

11 Antworten

Vom Fragesteller als hilfreich ausgezeichnet

es gibt mehrere möglichkeiten z.b farbe die aufgemalt wird oder aufklebtattoos es gibt auch ärmel die man sich wie strümpfe überzieht

was auch geht ist eine farbe zu tättowieren(sorry falls falschgeschrieben)

welche nach ein paar wochen verschwindet

Also, wenn das deine größte Sorge ist, was deinen Wunschberuf betrifft und du diese Frage wirklich ernst gemeint hast, dann ist Schauspieler wohl nicht der richtige Beruf für dich.

Setze dich einmal ernsthaft mit den Anforderungen auseinander und beginne schon einmal, dich auf die ZulassungsPrüfungen an den staatlichen Schauspielschulen vorzubereiten. Dann wirst du bald draufkommen, ob das tatsächlich immer noch dein Wunschberuf ist und sehen, ob du überhaupt dafür geeignet bist.

Viel Glück!

Woher ich das weiß:Berufserfahrung

Ich denke mal, dass VIELE kein Tattoo mit sich ihr Leben lang tragen wollen, also was heißt hier bitte "Wenn das deine größte Sorge ist". Für mich wäre das ein Problem lebenslang ein Tattoo mit mir zu tragen.

0
@COOLFAN2002

Natürlich, aber wie kommst du denn auf die Idee, irgendein Theater oder Filmregisseur könnte soetwas verlangen? Dazu gibt es Maskenbildner am Theater, bei Film und TV, die für Veränderungen am Körper und im Gesicht zuständig sind.

Daher noch einmal mein Vorschlag: Beschäftige dich erst einmal ausführlich mit allen Berufen in diesem Genre. Da man ohnedies auch über alle Assistenzberufe gut Bescheid wissen sollte, ist das keine verlorene Zeit.

Du schreibst leider nicht, wie alt du jetzt bist, aber ich nehme an, du besuchst noch die Schule. Daher erkundige dich schon einmal nach den Anforderungen für die Zulassungsprüfungen und beginne mit den Vorbereitungen. Je früher du damit beginnst (Tanzunterricht, eine Kampfsportart, viel lesen (Literatur von der Antike bis zur Gegenwartsliteratur), desto größer werden deine Chancen, zur Ausbildung angenommen zu werden. Viel Glück!

2

Nein Lol.
Es gibt mittlerweile Fake Tattoos die 2 Wochen halten und aussehen wie echt.

Richtige Tattoos sind deine ganz Persönliche Entscheidung.
Das wird kein Arbeitgeber von dir verlangen.

Naja, vielleicht wenn du im Tattoo Studio arbeitest :-P
Aber da gehört das schliesslich zum guten Ton.

Woher ich das weiß:Beruf – Tätowiere selber seit 1988

Sowas wird fast immer nur simuliert.

Wenn nur ein Tattoo zu sehen sein soll wird man es einfach ausdrucken und aufkleben, das ist für Filme gut genug.

Wenn das tätowiert werden auch gezeigt werden soll ist es schwieriger, aber denke auch das wird meistens nur simuliert. Weis allerdings nicht genau wie.

Fake Tattoos, die ziepen manchmal auf der Haut, ich finde das Anbringen etwas eklig vom Gefühl her und war immer froh, wenn sie dann runter kamen.

Was möchtest Du wissen?