Schauma für trockenes Haar mit Kokosduft :)

4 Antworten

Meine Erfahrung, nach einem Frisörunfall (kein Billigfrisör!): Shampoos aus der Drogerie helfen bei massiven Problemen nicht. Ich benutze Produkte der Firma Redken. Die halten ewig, weil man wirklich nur eine kleine Menge (50ct groß) braucht, auch bei sehr langen Haaren. Daher sind die teuren Shampoos im Schnitt sogar günstiger als die aus der Drogerie.

Seit ich Redken nehme haben sich meine Haare massiv verbessert. Sie glänzen wieder. Ich konnte meine Länge behalten und mittlerweile (nach 1,5 Jahren) auch wieder blondieren.

Ich nehme die Pflegeserie von Fructis oder Pantene Pro-V. Die sind gut Ich habe sehr langes trockenes Haar. Seit ich die Pflegeserien benutze Spülung und auch ne Kur ist es wieder gesund und glänzend.

Benutze mal das Weidenrindenshampoo von RAUSCH ist sehr gut. Ein wenig teuer aber hält was es verspricht. Wirkt gut bei trockener Kopfhaut, gegen jucken und Schuppen.

Das stinkt bis zum Himmel ;D

0
@ColdAsIce90

Es ist ein natürliches Shampoo. Wer den Geruch als zu stark empfindet sollte es nicht nutzen. Natürliche Shampoos riechen eben nicht wie das 0-8-15 Shampoo aus der Drogerie. Ich empfinde den Waldgeruch als sehr angenehm. Wenn man nach der Haarwäsche noch eine Spülung oder einen Conditioner verwendet riecht man das eh nicht mehr so stark.

0

Was möchtest Du wissen?