Schaukeln in der Altbauwohnung?

... komplette Frage anzeigen

3 Antworten

Wenn der den Balken angebohrt hat, und das die Statik nicht verkraftet, solltest Du den Vermieter unterrichten. Die Lärmbelastung muss man auch nicht hinnehmen. Wende dich an den Vermieter, Die nächste Frage ist noch, ob die Wohnung überhaupt Gewerblich genutzt werden darf.

 Ich hoffe, das Ich helfen konnte.

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung
Kommentar von Snowdens
27.08.2015, 16:53

Danke :) unser Vermieter reagiert immer sehr langsam, ich werde ihm aber nochmal schreiben.

Vorher war dort ein schönes ruhiges Feuerwehrmuseum, also denke ich dass gewerbliche Nutzung erlaubt ist.

0

Hallo,

ich würde das von Jemandem mit Sachverstand überprüfen lassen, der sich das vor Ort anschaut. Also die Bausubtanz und auch wie die Schaukel befestigt ist.

Weiterhin würde ich eine Person in der Praxis freundlich in Deine Wohnung bitte, während unten geschaukelt wird. So können Sie sich von Deinem Problem selbst überzeugen und sind vielleicht eher zu einer Einigung bereit.

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Ihr muesst unbedingt sofort aktiv werden. Die Bausubstanz im Bereich der Decke wird durch diese Nutzung mit der Zeit stark beschaedigt, und es kann passieren, dass ihr eines Tages unten in der Schaukel sitzt. Am besten, den Hauseigentuemer bzw. Vermieter gleich informieren, damit er Massnahmen ergreift, das duerfte wohl auch in seinem Interesse sein. Ausserdem koennt ihr Mietminderung ankuendigen.

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung
Kommentar von Snowdens
27.08.2015, 16:56

Ohje, unten sitzen wollten wir nicht :/ ich werde dem Vermieter Bescheid geben. Hatten gehofft es nachbarschaftlich regeln zu können, aber irgendwie klappt das nicht ...

0

Was möchtest Du wissen?