Schaukelgerüst aus Stahl am Boden verankern?

...komplette Frage anzeigen

2 Antworten

Früher habe ich so etwas für meine Kinder gehabt. Ich habe an den 4 Punkten, an denen das Schaukelgestell den Boden berührt, ein kleines Fundament in die Erde gegossen (Größe 20x20cm, 50cm tief), aus dem ein Flachstahl ragte, den ich mit dem jeweiligen Gestellfuß verschraubt habe.

Technisch gesehen geht es um eine Objektfixierung. Dabei spielt es zunächst eine untergeordnete Rolle, ob das Ding aus Holz oder Metall besteht.

Wenn die Schaukel entsprechende Halterungen hat, um die Bodenanker zu befestigen, sollte es für den Normalbetrieb eigentlich ausreichen - außer natürlich die Bodenbeschaffenheit gibt das nicht her.

Im Notfall im Baumarkt beraten lassen.

Einbetonieren ist natürlich eine bombenfeste Alternative.


Also Halterungen sind nicht vorhanden, aber es gibt Bohrungen zum Befestigen von Bodenhalterungen....

0
@ReSpe

Ok. Man muss eben bedenken, dass die Schaukel im Betrieb an den Bodenankern arbeitet. Stell dir vor du schlägst n Hering beim Zelten in den Boden. Wenn du lang genug dran zuppelst bekommst du die meist auch raus.

Zusammenspiel von Anker(-Qualität) und -größe und Bodenbeschaffenheit sind hier wichtig.

1

Was möchtest Du wissen?