Schauen Promovierende auf Bachelor Absolventen im selben Alter/älter herab?

8 Antworten

Also nach meiner Erfahrung gibt es einige Promovierende, die ultra von oben herab sprechen und handeln.

Aber es gibt auch sehr nette Promovierende, bei denen man gerne lernt und die super nette Übungsleiter oder Tutoren sind. Mit manchen wollte man schon beinah ein Bierchen trinken ^^

Denke, das ist abhängig vom Typ.

Nein.

Ich hatte, als ich Doktorand war, mit Bachelor-Studenten zu tun, die älter waren als ich.

Das ist auf keinen Fall ein Grund, auf jemanden herabzuschauen!

Auch wenn es sicher Doktoranden gibt, die das anders sehen.

Nein. Ich gehe zwar davon aus, dass ich i.d.R. ein wenig mehr fachliche Ahnung als frische Bachelorabsolvent:innen meines Fachs habe, aber das ist noch lange kein Grund, auf andere hinabzuschauen - ganz unabhängig vom Alter der anderen Person.

Woher ich das weiß:Beruf – Wissenschaftl. Mitarbeiter:in

Nein, ich bin selbst Promovierender und merke zu mir zugegeben kaum einen Unterschied zu den Bachelorstudenten.

Was mir nur irgendwie unangenehm ist, ist wenn die sich so kriecherisch verhalten, als wäre ich ein 50-jähriger, glatzköpfiger, cholerischer Anzugträger mit Zigarre im Mund.

Nicht jeder mensch ist gkeleich, aber ich fühle mich nicht als was besseres, nur weil ist studiere... ich studiere aus interesse...

Was möchtest Du wissen?