Schauen nur Frauen Titanic?

... komplette Frage anzeigen

12 Antworten

Bin zwar etwas spät bei der Frage, aber... mein Gott, was ein Haufen verklemmter Bubis hier in den Kommentaren.

Titanic ist erstmal ein handwerklich top gemachter Film mit bahnbrechenden Effekten, Visuals und insgesamt höchsten Produktionswerten (Timeoscillator hat schon eine tolle Szene angesprochen). Es ist zudem einer der letzten großen Katastrophenfilme, die mehrheitlich mit praktischen Effekten gefilmt wurden, und das gibt dem Film eine (vermeintliche) grässliche Qualität, die die heutigen CGI-Schinken kaum hinbekommen.

Er behandelt in vergleichsweise kompetenter und geschichtstreuer Weise eine der schaurig-schönsten Mythen der Neuzeit, was nun wahrlich nicht Standard ist in großen Filmproduktionen.

Der Cast ist großartig bis in die Nebenrollen und spiegelt einen interessanten Querschnitt der Bevölkerung und Habitus der Menschen um die Jahrhundertwende wider, wo altes Klassendenken und neuzeitliche Wertschätzung aufeinanderprallen.

Ja, der Liebesplot ist schwülstig, zeigt aber andererseits nichts, was Teenager nicht jeden Tag auf der Welt für liebestollen Unsinn anstellen - Romeo und Julia ist da bedeutend weniger nachvollziehbar. Es ist den Hauptdarstellern und der Direktion zu verdanken, daß dieser Plot trotzdem recht überzeugend rüberkommt. Die reine Idee, daß eine romantische Geschichte nur für "Weiber"sei, ist ja schon lächerlich. Wenn man hier schon kritisieren muss, dann, dass der Film einfach zu lang wurde, weil beide Handlungsstränge (Untergang und Romanze) gleichwertig ausgearbeitet wurden.

Kurzum, "Titanic" ist nicht der beste Film aller Zeiten, aber viele Millionen Frauen und Männer haben erkannt, daß es sich hier um einen der wirklich großen Filme unserer Zeit handelt und ihn erfolgreich gemacht - Menschen, die anscheinend mehr von gutem Kino verstehen, als einige der anderen Kommentatoren hier.

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Ich habe mir den Film als Mann angesehen und lebe noch. Er besaß einige gute Momente. Beispielsweise gefiel mir besonders die Bildführung als die Filmheldin im Schiff herumirrte um ihren Freund (gespielt von Leonardo de Caprio) zu befreien. Da wandte sie ihren Kopf um 180° und wieder zurück, was die ausweglos erscheinende Situation ausdrücken sollte. Das wurde klasse umgesetzt. Den Schluss habe ich extrem traurig erlebt - obwohl ich ein Mann bin^^

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung
Kommentar von uncutparadise
22.08.2015, 09:11

Beim Schluss hab ich fast gelacht. Als sie ihn ablöste und es quasi ritsch ratsch machte ;-)

0

Ich hab ihn wirklich noch nie gesehen. Ich weiß doch, dass das Ding am Ende untergeht! :o)

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Also der Ex-Freund einer Bekannten hat ihn immer sehr gern und oft gesehen.

Allerdings nicht wegen der Geschichte sondern wegen der machart des Films und den Effekten


davon war dann aber die Freundin genervt denn sie mag Leonardo überhaupt nicht

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

...oder gibt es auch Männer die den Film gerne ansehen?

Bestimmt! Aber ganz hetero sind die bestimmt nicht...

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung
Kommentar von lenamarlen123
31.08.2015, 15:17

was hat Titanic gucken mit schwul sein zu tun?

0

1. Frauen 2. gezwungene Männer und 3. Männer vom anderen Ufer. Ich gehörte zu Gruppe 2 ;-)

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung
Kommentar von Goblin124
20.07.2017, 09:39

Auf mich trifft weder 1. noch 2. oder 3. zu. Schätze, ich bin besonders als normaler Junge den Film dennoch zu mögen ;)

0
Kommentar von uncutparadise
20.07.2017, 09:59

Dann bist du tatsächlich eine Ausnahme. Habe bisher keinen getroffen, der sich diese langatmige Schmonzette freiwillig angetan hätte. Zumindest mehr als einmal, denn viele schauen ihn, um ihn mal gesehen zu haben.

0

Ich musste mir den einmal anschauen... War da zum Glück krank und bin eingeschlafen, also hälfte verpasst :D besser gings nicht :)

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Selbstverständlich gibt es Männer , die diesen Film gerne sehen:) Dazu muss ich aber sagen , ich als Frau Mag den Film nicht so 😐Lg

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Ich schau mir den nicht an, und meine Zarte auch nicht.

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Ich als mädel hab titanic zb noch nie gesehn, aber zu deiner frage: gibt bestimmt jungs/männer die den gerne sehn.

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Männer schauen ihn gerne MIT Frauen.;) alleine dann wohl nicht... Oder wenn sie sehr romantische Exemplare sind, aber davon gibt es nicht so viele :p

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung
Kommentar von uncutparadise
22.08.2015, 09:12

Männer Schauen ihn mit Frauen wenn die müssen. Titanic ist nicht Romantik sondern Kitsch.

0

Ein Film ist unisex. Soll bedeuten: Sowohl Männer als auch Frauen gucken Filme. Egal ob Titanic oder Rambo :)

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Was möchtest Du wissen?