Schauen Männer den Körper einer Frauen nur an, wenn er höchstens Sex von ihr will oder machen verliebte Männer das auch?

4 Antworten

Hallo SonaStaub,

es mag sehr viele Männer geben, die einen Körper einer Frau nur in Hinblick auf Sex anschauen. Da mag eine Archaik zur Fortpflanzung eine Rolle spielen. Genauso ist es umgekehrt zu beobachten.

Sprechen wir von Verliebtheit - und im weiteren Sinne von Liebe - gehen wir über diese Archaik hinaus: Erotik wird dann zu etwas, was immer von uns ausgeht und immer von uns wahrgenommen werden darf. Sie wird zu einem Geschenk, welches so da ist, wie die Person, von der die Erotik ausgeht, selbst.

Damit dürfen Männer die Frauen - aber auch Frauen die Männer - und natürlich die Geschlechter sich selbst so wahrnehmen und gleichermaßen bewundern. Die Bewunderung - ob jetzt offen ausgesprochen oder gezeigt oder nicht - ist wieder ein Moment der Liebe: ein Geschenk, das an die andere Person unmittelbar zurückgeht.

Wenn ich eine Frau ansehe - und ich bin Frauen geneigt - ist das ein Moment von Liebe (unabhängig von jeglicher Intention der Frau); und ich zolle der Frau meine Bewunderung: so, wie die Frau ist und wie sie dies in dem Moment ausdrückt.

Mit vielen lieben Grüßen
EarthCitizen

Woher ich das weiß:Eigene Erfahrung – Lebenserfahrung und Gedanken über die Liebe

verliebte Männer machen das auch. Oder warum werden die Frauen von ihren Männern wegen ihrem Körper gelobt, in Beziehungen?

Und was bedeutet es wenn ein Mann an mir vorbeigeht (von dem ich weiß das er was von mir will) und ich irgendwann zurückschaue zu ihm und dann bemerke wie er bereits stehen geblieben ist und mir von hinten nachsieht.

0
@SonaStaub

Ist der Effekt, den sogar Frauen besitzen. Dass man hinterherschaut. Mache ich auch, aber ohne den Gedanken zu verspüren, mit der Frau auch ins Bett zu steigen. Wen brauche ich noch, wenn ich meine Freundin habe?

0

bei beidem da es einfach evolutionär so bedingt ist ^^

Was möchtest Du wissen?