Schauen eigentlich alle Männer Pornos?

6 Antworten

Also ganz ehrlich jeder Mensch ist anders eingestellt und klar gibt es Männer die schauen sich sowas an und es gibt welche die machen es halt nicht...doch ehrlich das hat doch nix mit dir bzw eurem sexleben zu tun, wenn er spass dran hat bitte schön aber verbiete es ihm nicht i glaub das ist das falscheste was du machen kannst...ich würde sagen akzeptiere es und sag ihm er soll es nicht machen wenn du dabei bist...sehe es so:solange wie er sich nur bilder und fotos anschaut und sich so appetit holt ist es okay aber wenn er sich den spass woanders holt ist es nicht mehr okay...Weißt du was i mein?!!

Natürlich sehen sich fast alle Pornos an, genauso wie die meisten Frauen sich auch selbst befriedigen. Bestimmt gibts auch Ausnahmen, aber ich sag mal mindestens 90 Prozent ziehen sich gern mal so nen Streifen rein und was ist denn bitte auch falsch daran? Ein erwachsener Mensch kann doch selber darüber entscheiden wann und wo ers besorgt kriegen will, und Leute die sich dabei schuldig fühlen oder andere dabei "erwischen" haben meiner Meinung nach eh ne verklemmte Sexualität. Ich kann aber durchaus nachvollziehen warum Frauen da oft ein Problem damit haben denn für Frauen ist sex viel emotionaler und meist auch unmittelbar mit einer persönlichen Bindung verbunden. Da liegt es nahe, dass man änhliche Gefühle bei nem Mann vermutet der sich sowas ansieht, aber habt ihr schonmal irgendjemand gehört der sich in die Pornodarstellerin verliebt hat? Ich glaub die allermeisten könnten danach kaum sagen welche Augenfarbe diejenige hatte;) Das emotionale legen Männer dann wirklich in die Beziehung, das schliesst sich auch gegenseitig nicht aus, ich denke sogar es ergänzt sich.

Er wird noch versteckter Pornos sehen, glaub ihm trotzdem, denn glauben ist nicht wissen des Geschehens.

Was möchtest Du wissen?