Schatten/Scharf

...komplette Frage anzeigen

1 Antwort

Weil die Auswirkung der Streuung der Lichtquelle geringer wird. Die Lichtquelle sendet ja kein kohärentes Licht aus, da ist vielmehr ein Leucht-Körper, der von verschiedenen Punkten Licht in verschiedene Richtungen sendet. Wenn der Gegenstand nahe an der Abbildungsfläche ist, ist zwar der Winkel der gestreuten Lichtstrahlen noch verschieden, aber die Strecke, auf der sich der Winkel auswirkt, nur noch sehr kurz.

Ist der Gegenstand weit von der Abbildungsfläche, wirken sich die verschiedenen Winkel, mit denen die Lichtstrahlen der Quelle die Hand schneiden, stärker aus.

Wenn Du kohärenteres Licht nimmst (Laser), reduziert sich der Streueffekt.

NicAG7 02.07.2014, 16:59

Sehr gut! Nur, wie ist das mit dem Abstand zur Lichtquelle? Ich würde sagen, dass umso näher die Lichtquelle ist, umso größer ist die Abb. und umso weiter wirkt sich der oben angesprochene Winkel aus. Stimmt das?

0
nobytree 02.07.2014, 17:06
@NicAG7

Yep, stimmt. Wenn der Gegenstand näher an der Quelle ist, sind die Winkel der Lichtstrahlen, die den Gegenstand schneiden, verschiedener (das ergibt die Unschärfe). Ist der Gegenstand sehr weit weg, müssen die Lichtstrahlen, die den Gegenstand erreichen, in etwa denselben Winkel haben. Dann kann es aber nicht mehr den Unschärferand geben, der durch die Lichtstrahlen mit verschiedenen Winkel verursacht wird. Ist der Gegenstand unendlich weit weg, haben alle Lichtstrahlen, die den Gegenstand schneiden, denselben Winkel, so dass der Schatten gestochen scharf ist.

0

Was möchtest Du wissen?