Schatten im Kopf CT bild?

...komplette Frage anzeigen

4 Antworten

Da nicht jeder Mensch gleich ist, können bei einem CT bzw. MRT verschiedene Ungleichheiten auftreten, wodurch nicht klar gesagt werden kann, um was es sich handelt.

Um eine klare Diagnose stellen zu können, müsste man sehen, wie der Schatten im Bildgebungsverfahren genau aussieht (klar, verwaschen) und wo er sich befindet.

Im Prinzip muss es sich zwar um keinen bösartigen Tumor handeln, sondern es könnte sich um eine andere Raumforderung handeln, welche die Probleme auslöst, allerdings lässt sich nichts genaues von meiner Seite dazu sagen.

Hallo jessica118,

auch wenn wir verstehen können, dass es Dir schwer fällt die Untersuchungsergebnisse abzuwarten, so kann Dir auf diesem Wege doch keiner eine vernünftige Antwort dazu geben. 

Warte ab und mache Dich bitte nicht verrückt!

Wir drücken Dir die Daumen, dass es sich die "Schatten" als nicht schwerwiegend herausstellen und dass Du der Ursache für Deine Kopfschmerzen auf die Spur kommst!

Alles Gute,

Dein Dolormin® Team
www.dolormin.de/pflichtangaben

Ich hoffe natürlich für dich, dass es nichts schlimmes ist. 

Aber dennoch frage ich mich,  warum du hier nach Antworten suchst, wenn die Ärzte anscheinend selbst noch nicht genau wissen was es ist.  

Lass dich bis zur richtigen Diagnose nicht verrückt machen, das bringt nichts. Also bitte kein Dr. Google und hör nicht auf Hobbymediziner in solchen Foren!

Ich drücke dir die Daumen und wünsche dir alles Gute.

Ich muss bis nägsten dianstag warten und warten ist so gar nicht meine stärke.. ich dachte mir vielleicht hatte das auch jemand oder wüsste vielleicht was

0
@jessica118

Hab das gleiche wie du durch, nur das es bei mir nicht um den Kopf ging sondern um mein Bein. Kann dich also absolut verstehen 

Denk positiv und lenk dich ab. 

1

Du musst wohl die Besprechung der Untersuchungsergebnisse abwarten : Hier kann Dir leider niemand eine vernünftige Antwort geben !

Was möchtest Du wissen?