Scharparamter im Nenner?

... komplette Frage anzeigen

3 Antworten

Parameter werden wie Zahlen behandelt.
Willst  du die Funktion ausschreiben?
Dann musst du erst die binomische Formel in der ersten Klammer benutzen, dann mit der anderen Klammer ausmultiplizieren und dann die daraus entstandene neue Klammer mit -1/a multiplizieren.
Behandel a einfach wie eine Zahl.

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Ich denke mal, du willst wissen, wozu der Parameter dient...

Nimm dir einfach eine Zahl, z.B. a=3. Dann nimmst du verschiedene Werte von X und leitest daraus den Graph ab.

Dann nimmst du andere Werte für a und wiederholst das Ganze. Wenn du das im GTR darstellst, siehst du eventuell eine Gemeinsamkeit dieser Schar^^

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

1)ist (x+4) auch im Nenner? 2)und was sollt ihr denn berechnen?

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung
Kommentar von Stuhlkracher
25.11.2015, 20:45

nein nur a ist im Nenner :D der rest nicht :) ,und will eigentlich nur wissen wie man hier die abbleitungen bildet ;D



0

Was möchtest Du wissen?