Schamhaare abrasieren? Wie?

...komplette Frage anzeigen

8 Antworten

Mit einem elektrischen Langhaarschneider (kürzen) oder Einwegrasierern mit Rasierschaum aus Drogerie oder Supermarkt. Bei Letzterem ist es wichtig, ganz vorsichtig zu sein, denn die Haut des Hodensacks ist sehr faltig, am Besten den Bereich stückweise spannen und unter Verwendung der Hoden als Spanngrundlage in einzelnen Stücken rasieren. Anschließend die Haut durch eine Kamillencreme entspannen und regenerieren.

Nimm einfach normalen rasierer, von Venus zb. Dann nimmst du noch Rasiergel, das machst du dann rund herum drauf, so das alles bedeckt ist, kann schon viel sein. Danach den Rasierer nass machen und langsam von unten nach oben rasieren. Ruhig auch noch mal Rasiergel drauf machen, und Rasierer nass haben, aber das machst du am besten eh in der Dusche. Danach alles abspülen , abtrocknen und das eincremen nicht vergessen :)

Ich muss nen Trockenrasierer nehmen (Trimmer), weil ich mit nem Nassrasierer nach ca.2 Tagen immer ganz viele Pickel oberhalb am Penis und am Hintern bekomme, die mind. 3-4 Tage brauchen, bis sie wieder weg sind.

Ich ziehe in Erwägung mich demnächst waxen zu lassen. (Penis, Hoden, Pofalte, Pobacken). Konnte mich aber bis jetzt noch nicht überwinden, in ein Waxing-Studio zu gehen (wg. Angst vor mögl. Erektion).

Gute Frage 

Würde ich auch gern wissen

Ganz normaler Rasierer und vorsichtig rangehen. ist nicht schwer.

Ich würde einen Bunsenbrenner nehmen und die Haare abflammen, dann bleiben auch keine Stoppeln zurück

Judgetedd 04.07.2017, 18:00

Danke dafür , hab ich gleich Mal ausprobiert....m Funktioniert super.... Meine Sackratten bin ich dadurch auch gleich los geworden, und man spart sich das Solarium für unten Rum

Nur zu empfehlen

1

Zum rasieren benutzt man normalerweise einen Rasierer (nass oder trocken). Du kannst aber auch epilieren oder Brasilian Waxing benutzen.


*Schamhaare.

Mit einem Damen-Nassrasierer unter der Dusche.

Was möchtest Du wissen?