Scharfe Küchenmesser in die Spülmaschine?

7 Antworten

Vom Fragesteller als hilfreich ausgezeichnet

Hallo SchwarzeOliven

Scharfe  Messer  werden  im  Geschirrspüler  sehr  schnell  stumpf.  Das  liegt  einerseits  am  starken,  heißen  Wasserstrahl  und  an  den  starken  Spülmitteln  mit  dem  gereinigt  wird,

 Die  Messerklinge  sollte  anstelle  dessen  nach  Gebrauch  möglichst  bald  unter  fließendem,  warmen  Wasser  kurz  mit  einem  weichen  Schwamm  und  Geschirrspülmittel  gereinigt  werden.  Mehr  ist  in  der  Regel  zur  Reinigung  nicht  nötig.

https://www.messerundscherenschleifer.de/faq/warum-werden-messer-in-der-spuelmaschine-stumpf

Gruß HobbyTfz

Woher ich das weiß:Berufserfahrung

Danke für den Stern

0

Ja, die feine Schneidkante von scharfen Messern kann in der Spülmaschine durch Korrosion bedingt durch die Reinigungsmittel bei höheren Temperaturen, aber auch mechanisch durch Kontakt zu anderen Metall (vor allen Dingen im Besteckkorb) oder Keramikgegenständen deutlich leiden. Hier findest Du ein paar genauere Infos dazu:

http://messer-machen.de/messerblog/messer-stumpf-spuelmaschine/

Also lieber keine scharfen Messer in der Spülmaschine reinigen.

Woher ich das weiß:Hobby

ja, weil sie an der Spitze schneller korrodieren.

Messer nach jeder Benutzung unter lauwarmen Wasserhahn abspülen und abtrocknen. So halten diese am Längsten.

Woher ich das weiß:Berufserfahrung

Was möchtest Du wissen?