Scharfe Gopro Fotos machen

2 Antworten

Dann musst du Mitzieher machen, d.h. möglichst mit der gleichen Geschwindigkeit wie dein Objekt die Kamera mitziehen. Damit erreichst du genau den gegenteiligen Effekt, nämlich den, dass dein Motiv relativ scharf abgebildet und der Hintergrund verwischt wird. Unschärfen gibt es dabei an den Beinen/ Füßen, die sich schnell bewegen. Das erfordert zwar ein bisschen Übung, bis die Ausschussrate niedriger wird, verleiht den Bildern aber eine gewisse Dynamik. Schärfer wird es natürlich mit sehr kurzen Verschlusszeiten oder bei Blitzeinsatz, allerdings scheinen dann die Räder stillzustehen.

Tja, irgendwann macht die Verschlusszeit hat nicht mehr mit. Besondere Einstellungen gibt es meines Wissens nach nicht. Hast Du mal versucht mit weniger Pixeln zu fotografieren, ob es dann immer noch so ist. Oder einfach ein kurzes Video machen und versuchen ein einzelnen Standbild herauszulösen.

Was möchtest Du wissen?