Scharf essen und dünner werden?

...komplette Frage anzeigen

9 Antworten

Was neben bei noch hilft ist vermehrt auf Kohlendydrate zu verzichten. Nudel, Spagetti, Brot usw. machen dick, sofern man nicht sehr viel Sport treibt. Radfahrer welche grosse Rennen fahren, können oder müssen Unmengen von Kohlenhydraten essen, weil sie viel Energie verbrauchen.

Doch wir, die es gemächlicher angehen, viel sitzen und den Lift nehmen usw. verbrauchen viel weniger Kalorien. Kein Wunder hängt es dann an.

Scharf essen ist glaube ich nicht so effektiv und hilft kaum beim Abnehmen.

Salate, viel Gemüse essen und Wasser trinken, davon wird man schlank.


Kalt duschen, ohne Decke schlafen & doch es hilft glaub' mir...

Ja, Scharf essen hilft, ich weiß aber nicht wirklich was alles Scharf ist außer Chilli haha aber das sind auch nur minimale Kalorien.

Sonst ehm ja viel trinken, morgens viel essen, abends wenig 5 Malzahlten statt 3 (laut Wissenschaftlern).

Dann gibt es noch einige Tricks fürs Essen was den Hunger etwas stillt z.b.:
- immer in Sitzen am Tisch essen, auch wenn es nur ein Riegel ist
- vor dem Essen viel Wasser trinken
- am meisten trinkt man, wenn man Wasserflaschen immer neben sich stehen hat, wird dann automatisch mehr
- alles in mehrere kleine Stücke essen, z.b. wenn du eine Pizza isst (nicht empfehlenswert beim abnehmen haha) das du statt 4 Stücke oder 8 Stücke hast, die Pizza mit Messer und Gabel essen und halt immer nur kleine Stücke
- lange kauen

Uff ehm ich kenn' da eigentlich einige Tricks, aber ist schon etwas her... Wrnn mir nocj welche einfallen kann ich die in die Kommentare schreiben. :)

Grüner tee
Schwarzer tee
Cola (light)
Kafee
Chili
Pfeffer
Zimt
Sind scharf bzw koffein haltig und können(!) den Stoffwechsel anregen. Heisst nicht:
Juhu mc donalds fressen und tee trinken = bin schlank haha

Was möchtest Du wissen?