Schambeinentzündung -Therapie - Auswirkung?

...komplette Frage anzeigen

1 Antwort

Bist Du männlich oder weiblich ? Männlich kann sehr viel auch Urologisch sein. zB. Leistenbruch, Hodenbruch verschiebung der Hoden oder auch eine Harnwegsinfektion und manchmal auch Harnsteine. Das kann aber nicht Dein Hausarzt untersuchen sondern da müßtest Du zum Urologen. Und da müßte man schauen ob man einen Ultraschall, AUG usw. machen lässt.

Ich hoffe ich konnte Dir ein wenig helfen, LG

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung
Kommentar von cax93
23.10.2016, 16:25

Hey, danke für die Antwort.

Bin weiblich. Für diejenigen, die diesen Beitrag vielleicht mal aus eigenem Interesse lesen sollten:

Ein Bruch war es keinesfalls, Harnblase hatte ich auch im Verdacht, weil beim Wasserlassen ebenfalls Schmerzen auftraten. Inzwischen weiß ich aber, dass das einfach an der Kontraktion/Entspannung der Beckenbodenmuskulatur lag. Die Cortison-Spritze hat nach einem Tag gut gewirkt, das Einschlafen des Schienbeines verschwand dann auch rasch wieder.

0

Was möchtest Du wissen?